T-Z

Tattooed Rebels -Barking Dogs - Sebststeller-Split CD-

In den Korb
tattoed rebel.s -split lp

Barking Dogs - Sebststeller-Split CD - 5 Liedern die es in sich haben. Selbststeller: 1.Try to break this Unity... 2.Ohne Reue. Barking Dogs: 3. Intro 4.Wir bleiben Hart 5.Der letzte Sieg ist mein

T(error)sphära/Horss -Hatred United World Wide II- Digipak

In den Korb
Erschienen bei GWT Produktion/ Was lange währt, wird endlich.......ULTRABRUTALBEATDOWNDEATHMETALMOSHCORE!!!

Würde man dieser Scheibe einen Stempel aufdrücken, käme man mit „Totaler Krieg“ am besten an eine realitätsgetreue Definition. „Hatred United World Wide II“ macht genau da weiter, wo der Vorgänger ausklang. T(error)sphära sind zurück und haben sechs neue akustische Schädelbrecher samt einer Coverversion von You Must Murder im Atomkoffer. Textlich widmen sich die Tiroler dem Konzept einer elitären Lebensweise und verdeutlichen dies anhand von historischen Beispielen, in denen durch die verschiedenen Völker und Ethnien hindurch der soldatischen Kriegerelite ihrer jeweiligen Epoche rhetorisch eindrucksvoll gehuldigt wird. T(error)sphära´s Markenzeichen, die harte, geschliffene deutsche Sprache kommt dabei besonders deutlich zur Geltung. Für die Produktion zeichnet ein ums andere Mal das berüchtige Nebelhorn Tonstudio verantwortlich und hat den Liedern einen Sound verpasst, der sich tief ins feindliche Fleisch schneidet und den Gegner einfach erschlägt. Auch die selbsternannte und von großen Teilen der Menscheit fälschlicherweise als „Elite“ bezeichnete globale Regierungsmacht bekommt sprichwörtlich ihr „Fett“ weg und erfährt durch T(error)sphära mit klarer Ansage, wer die wahre Elite dieser Erde war und ist. Egal, ob Ihr auf der Kampfmatte, in der Eisenbude oder auf dem blanken Asphalt steht, T(error)sphära liefert Euch erneut die richtige Motivationsmucke, welche durch stimmliche Gastparts des Frontmannes von Übermensch beweist, wie gut dessen bekanntes Organ zum brutalen Gehämmer der Jungs aus dem Alpenland passt.

Den zweiten Teil der Split übernehmen Horss aus Sibirien das Steuer des Bulldozers und walzen mit ihren sechs neuen Prügelorgien alles platt, was nicht sofort aus dem Graben kommt. Ihr bislang reifstes Schaffen spiegelt sich in den Liedern wieder, die vor Brachialität nur so strotzen. Wütender, energiegeladener und absolut live-tauglicher Hardcore ballert aus dem sibirischen Bunker zu uns herüber, der sich in keinster Weise vor den Tiroler Beatdown Schwergewichten zu verstecken braucht. Dabei sind Horss nicht einfach nur „brutal“, sondern verstehen es, Härte und Abwechslungsreichtum in ihre Kompositionen einzubauen, welche vor allem durch einen hohen technischen Anspruch auffallen. Riff reiht sich an Riff und generell wirkt Horss im Jahre 2018 verspielter denn je. Man merkt es den Waldläufern aus dem sibirischen Eis an, dass Sie offensichtlich viel Zeit und Kreativität in ihr neues Material investiert haben. Für die Gestaltung konnte dieses Mal der Ausnahmekünstler von Doomsdaykvlt gewonnen werden und die Optik entspricht dem, was die Musik propagiert: Totaler Krieg!

Die ersten 1500 Einheiten kommen als Doppelbooklet-Digipack daher! >>>Zitat Label!

The Die-Hards -The Complete Collection -CD-

In den Korb

The Die-Hards aus England, die unter anderem 1984 beim White X Max Gig mit Skrewdriver und Brutal Attack auf der Bühne standen, 1985 mit Indecent Exposure oder Vicious Rumours Live aufspielten oder 1986 mit Condemned 84 und Section 5 die Bühne rockten! Gegründet 1981 und dann als erstes veröffentlicht 1983 den Titel 'White Working Class Man' auf der "This Is White Noise EP". Im Jahr 1984 reformierte sich die RAC-Band. Sie produzierten dann noch ein Demo im Jahr 1985, bevor Sie sich 1986 auflösten. Das gesamte Schaffen der Band, das auf Tapes, EPs, LPs und CDs verteilt war gibt es nun auf einer CD.

Desweiteren gibt es ein auf 150 Stück limitiertes und handnummeriertes Digipack.

SONDERPREIS!

The Granits -Noten aus Granit-

In den Korb
Die Oberlausitzer Urgesteine werfen uns mit ihrem neuesten Werk 12 Brocken in den Garten, die es in sich haben. "Noten aus Granit" kommt noch verspielter und deutlicher daher als ihre bisherigen Veröffentlichungen und kann ganz klar als Weiterentwicklung gewertet werden! Im Chorgesang wurden die Granitschädel von den befreundeten Selbststellern unterstützt, bei denen der Granits-Schreihals Miesl mittlerweile auch die zweite Gitarre zupft. Außerdem gibt es noch einen Gastauftritt des Selbststeller Sängers. Im mitgelieferten 16-Seiter finden sich neben den Texten auch einige Schnappschüsse der drei Musikanten. Wer auf mitreißende Melodien mit Mitsingfaktor steht ist hier goldrichtig.

The Pride -...and the Glory- CD-

In den Korb

Erschienen bei Askania Prod. / Zweite Wiederveröffentlichung der belgischen Oi Band auf dem polnischen Label. Wieder 500 Stück im schicken Digi Pak mit dickem Beiheft! 14 Lieder britischer Oi aus Belgien ;-)

The Pride -No Holding Back! -CD-

In den Korb

Einer der Kracher der 90er waren zweifelsohne The Pride mit ihrem Debutalbum "No holding back"! Nun noch einmal im Digipak erschienen bei Askania Productions ‎– AP1804 und limitiert auf 500 Stück.

The Slapguns -Kulturschock-

In den Korb
Mit "The Slapguns" mal was komplett neues. Die Band, welche durch ihre zahlreichen Live Auftritte oder den Samplerbeiträgen einigen schon bekannt sein dürften, bezeichnet ihr Schaffen als "alternativen, politischen und kritischen Psychobilly". Das lass ich mal so unkommentiert stehen. Mit Kulturschock wird auf jeden Fall eine fette Debutscheibe abgeliefert. Textlich sehr politisch, allerdings auch mit einer gehörigen Prise Sarkasmus und Witz. Scheibe geht mir persönlich absolut gut rein. . Die Erwartungen waren hoch, werden meiner Meinung aber absolut befriedigt. 14 Titel, 12 Seiten Booklet, welche wirklich mit Liebe zum Detail gefertigt wurde.

Thrima -Marsch der Verdammnis-

In den Korb
Erschienen bei Leveler Records / Fünfzehn Jahre Thrima. Das gehört nicht nur gefeiert, sondern wird dementsprechend auch mit einem neuen Silberling gekührt. Pommerns Metalcore-Dampfwalze zeigt wieder einmal mehr, dass sich deutsche Texte und agressiver Metal/ Hardcore mehr als gut vertragen. Ein Einklang und elf Titel bahnen sich so ihren Weg in die Gehörgänge und stimmulieren dabei Nervenstrang um Nervenstrang. Als Gäste haben sich die Sänger von Path of Resistance, Old Firm und H8Machine eingefunden und runden diese Scheibe mit ein paar Gastgesängen perfekt ab. Wer auf melodischen Metalcore steht und dabei lyrisch keine Kompromisse eingehen möchte, wird hier definitiv nichts falsch machen! Zitat: Label

Thoytonia -Irrenhaus-

In den Korb

Erschienen bei Rebel Records / Hoyerswerda! Einst Brutkammer der DDR und nun Anno 2018 ein Sinnbild für „Vergreisung und Politversagen auf ganzer Linie“. Auch wenn es lange Zeit um diese Perle des Ostens still war, so gibt es noch Menschen, die sich trauen ihr Wort und ihre Faust zu erheben! Wie ein Phönix aus der Asche erhebt sich Thoytonia empor und präsentiert der Welt, es gibt noch immer Widerstand in dem einstigen Wirtschaftswunder der DDR. Mit ihrem Mini-Debüt Album „Irrenhaus“ unterbreiten uns die 7 Thoytonen, ein verdammt rockiges und solides Fundament an getrotzter Auflehnung gegen das System. 6 Lieder umfasst das Mini-Album mit einer Spielzeit von 23 Minuten, dazu ein 4Seiter mit allen Texten. Freunde des Deutschrock dürfen sich freuen! >>> Zitat Label!

Thumbscrew / Last Chance‎ -Patriotic Resistance / CD-

In den Korb

Split CD der beiden spanischen Bands. Absolute Hitgarantie, für Freunde spanischer / italienischer Musik ein absolutes Muss.

Treueschwur -Damals wie heute

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records! Die Jungs von Treueschwur nehmen uns wieder mit auf eine Reise durch Deutschlands glorreiche Jahre des Freiheitskampfes. Lernt aus der Geschichte, ehrt unsere Helden und verliert nie den Glauben, das eine bessere Zukunft möglich ist. Das man bei den beiden umtriebigen Musikanten musikalisch und gesanglich nichts verkehrt machen kann, sollte bekannt sein. Kommt mit 12seitigen Beiheft inklusive aller Texte! Da bleibt nur noch zu sagen "EINE FRONT - DAMALS WIE HEUTE!!!  Zitat: Label

Triebtäter -Hass Pur / Die frühen Jahre

In den Korb
Erschienen bei United Forces Rec. CD01 Hier bekommt ihr die ersten zwei Studioalben von Triebtäter auf einer CD vereint. Es befinden sich Hits wie „Die Besten“, „Presseschmierer“, „Sprengt die Ketten“, „Sieg oder Tod“ oder gar „Volk wach auf“, auf dem Silberling, um nur einige zu nennen. Sowie vier Bonus Live Lieder, in Summe macht das 19 Titel auf 55 Minuten. Dazu ein schön gestaltetes Booklet mit großartigen alten Bildern der legendären Triebtäter aus Stuttgart. Definitiv ein muss für Fans und Sammler.

Thrive on a Cross -XXXtreme revolution-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Welche akustischen Gewaltorgien herauskommen können, wenn sich bekannte Krachfetischisten verschiedener Hardcore-Bands gemeinsam im Studio verschanzen, konnte man bereits in der Vergangenheit an Beispielen wie den mächtigen Fear Rains Down erkennen. Und so bekam man auch schon eine böse Vorahnung über die Verlautbarung, das Tiroler Wehrwolf-Beatdown Kommando Terrorsphära würde mit der Magdeburger Deathcore-Institution Painful Life zusammen die berüchtigten „Unrest“- und „Nebelhorn“ Klangbunker aufsuchen. Nach 6 langen Jahren liegt nun endlich die erste Vollscheibe dieses Hybrids namens Thrive On A Cross vor. Wem deren bekanntes Lied und erstes Lebenszeichen „Wie jede Jahreszeit“ die Gehörgänge verprügelt hat, dem wird die Marschrichtung des Debüt‘s mit dem bezeichnenden Titel „XXXtreme Revolution“ nicht verwundern. Was hier aus der musikalischen Waffenfabrik gekarrt wird, lässt sich nur noch mit stumpfer Gewalt beschreiben! Ein rabiater Bastard aus tiefen, druckvoll produzierten Beatdown-Deathcore Passagen und metallischen New School Hardcore-Volltreffern schlägt hier hammerartig auf die Schädeldecken ein. Disharmonisch, düster und brachial bauen sich die Gitarrenwände auf, während Bassdrop auf Bassdrop folgt und sich trotz aller Brutalität sogar die ein oder andere Melodie in diesen soundtechnischen Niederschlag verirrt, sowie auch der ein oder andere Black Metal Fanatiker auf seine Kosten kommen wird. Besonders hervorzuheben ist die Stimmenarbeit, welche sich zwei Frontschweine teilen und einen abwechslungsreichen Mix aus typischen Hardcore Shouts, Death Metal Vocals und scharf platzierten Rap-Salven darstellt. Auch textlich wurden neben den für Terrorsphära typischen Motivations- und Durchhalteparolen Themen angefasst, deren Inhalte durchaus geeignet sind, Kontroversen zu erzeugen, wie z.B. die Lieder „Ein neuer Tag“ oder „Menschenmaterial“ beweisen werden. Durch wenige englische Strophen aufgelockert bedienen sich Thrive On A Cross weitestgehend ihrer deutschen Muttersprache und demonstrieren ein ums andere Mal, dass apokalyptischer Beatdown Hardcore auch in der Lyrik der Dichter und Denker Eisenfäuste regnen lassen kann! Eine passend in Szene gesetzte Gestaltung aus den meisterhaften Händen von Doomsday Kvlt rundet diesen 13 Lieder umfassenden Einstand aus 11 Eigenkompositionen und 2 Covern (darunter von Anger Within) ab. Egal, ob Du diese Welt in Schutt und Asche legen oder sie erneuern willst: XXXtreme Revolution liefert Dir den Soundtrack dazu! Zitat: Label

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Das Tempo wird gehalten und wer befürchtet das die Qualität leidet, wird erneut eines Besseren belehrt. Ein Jahr nach Ihrem dritten Streich "Jetzt gibt's Stunk",folgt nun "Anti Zeitgeist RocknRoll". Was hat sich geändert? Nichts!!! Punkrock mit bissigen Texten, welcher locker durch die Gehörgänge düst ... aber bestimmt niemals langweilig wird. Doch eine kleine Veränderung, mussten wir feststellen, der Vokalakrobat hat eine deutliche Schippe an seiner Gesangskunst drauf gepackt. Kommt mit passendem Beiheft, inklusive aller Texte. Bleibt mir diesmal nur zu sagen "Modern liegt uns fern". Zitat: Label

True Aggression -Jetzt gibt's Stunk-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records! Wohl eine der aktivsten, aktuellen Gruppen knallt Euch hier Ihr drittes Album um die Ohren. Wer die beiden Vorgängeralben kennt oder die Jungs schon mal live gesehen hat, weiß was einen erwartet. Fetziger Punkrock mit Texten welche deutlich die Probleme unserer Zeit ansprechen. Von vorne bis hinten eine Scheibe, welche nicht langweilig wird. Dazu gibt es noch ein passendes Beiheft. Bleibt mir nur zu sagen "L.G.H.BRD"!!! Zitat: Label

Übermensch/Blutlinie -[De]generation- Split CD-

In den Korb
Erschienen bei Leveler Records / Wie startet man energiegeladen in den Sommer? Richtig! Mit der Durchschlagskraft zweier Panzerfäuste, in Form einer Split-CD! Übermensch und Blutlinie feuern mit 11 Titeln und einer Spielzeit von knapp 57:00 Minuten alles aus den Rohren und greifen das an, was omnipräsent für dieses degenerative Konstrukt einsteht. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass diese Split-CD unter dem Namen [De]generation das Licht der Welt erblickt. Den Anfang machen Übermensch mit fünf Titeln, welche sich das Thema "Mensch" in den Mittelpunkt gerückt haben. Sei es nun die Überwindung des Menschen an sich, der in Freiheit lebende Sklave oder ob nicht doch noch ein paar Millionen Ikonen diesem Volke inne wohnen. Als würdigen Abschluss wurde mit "Wie ein Bär" noch eine ordentliche Hymne tonal in Zement gegossen und auch musikalisch, sowie soundtechnisch gab es eine Weiterentwicklung! Die nächsten fünf Titel präsentieren uns Blutlinie aus dem hohen Norden, welche vom Sänger höchstpersönlich aufgenommen und konserviert wurden. Wer jetzt meint, er könnte sich auf die Xten Rocksongs einer Schmuseplatte freuen, irrt gewaltig! Blutlinie haben sich hier die Weichen für einen musikalischen Hybriden erschaffen, welcher zwischen hartem Rock und Thrash-Metal anzusiedeln ist. Eine hymnenhafte "Metalballade" namens "Unter dem Banner Nesselblattes" hat es dann aber doch noch auf das Album geschafft. Die Stärke von Blutlinie scheint es wahrhaftig zu sein, viel Text auf wenig Raum unterbringen zu können und zwar gekonnt. Ob nun bei dem Titel "Damals in Sudety" oder "Mensch 3.0", hier gesellt sich Reim an Reim, sowie Wortspiel an Wortspiel. Beim Bonustitel "Furor Teutonicus", sorgen Blutlinie für den musikalischen Akkumulator, während Übermensch für Lyrik und Gesang sorgen. Zwei Kampfgefährten - eine Split! >>> Zitat Label!

Übermensch -Der Visionär-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records und Glaube-Wille-Tat! Die Überraschungsband, des letzten Jahres, meldet sich zurück! Nur warum nicht mehr unter dem Namen Überzeugungstäter? Ganz einfach, auf dem Übermensch Album geht es musikalisch und gesanglich viel abwechslungsreicher zur Sache! Damit wären wir schon mittendrinne im perfekten Abschluß des Musikjahres 2013! Ein genialer Mix aus Rock, Metal und Metalcore im Zusammenspiel mit dem bekannten tiefen Gesang und Cleangesang sollte auch den letzten vom Sessel reißen und animieren, endlich Taten statt Worte sprechen zu lassen. Textlich wieder hochpolitisch, bricht dieses neue Ausrufezeichen über unser Land im Tiefschlaf herein! Zitat: Label
In den Korb

Da ist es nun, das nächste schwergewichtige Album von Übermensch, welches den Titel "Naturgewalt" trägt und auch mit einer solchen verglichen werden kann. Titel für Titel bahnt sich eine musikalische Wucht durch die Gehörgänge, welche an alles Denken lässt, nur nicht an`s aufgeben! Hier fließen Eigenschaften der Alben "Der Visionär", "Schicksalsgemeinschaft" sowie die Beiträge der Split-CD "Degeneration" zu einem Muskelstrang zusammen. Und dennoch. Ein eigenständiger Faden konnte sich auch um dieses Werk fädeln, welcher die großartgie Gestaltung von Doomsdaykvlt passend unterstützt. Elf Titel sind es also geworden, welche mit einer Spielzeit von 52 Minuten keine langeweile aufkommen lassen. Durchatmen und ausruhen? Nicht mit diesem Album! Also lange Rede, kurzer Sinn: Naturgewalt und Weltanschauung, all jene Tageüberdauern. Aus den Ruinen hörst du es Beben, keine Gnade, kein Vergeben! Zitat: Label

In den Korb

Das Album "Weltanschauung" basiert auf dem musikalischen sowie lyrischen Sockel, des 2013 veröffentlichten Albums "Das ewige Tier" von Global Infected. Mit freundlicher Genehmigung von Opos Records konnte das (leider viel zu selten gehörte) Werk aus seiner tiefen Versenkung befreit -und in ein neues tontechnisches Gewand verpackt- werden. Ohne Global Infected gäbe es auch Übermensch nicht und so lag es auf der Hand, dieses Werk nach sech Jahren Tiefschlaf, noch einmal einem breiteren Publikum vorzustellen. Musikalisch ist das ganze etwas brachialer und Metalcorelastiger, als das neue Hauptalbum "Naturgewalt". Als kleines i-Tüpfelchen konnte man auch noch die Freunde von Feindnah ins Boot holen, welche den Titel "Das ewige Tier - Part II" gesanglich vortragen. Insgesamt erwartet euch hier ein musikalisches, sowie textliches Speerfeuer in einem tobenden Soundgewand. In diesem Sinne: Weg mit dem Verbotsgesetz, das Menschenrechte bricht und verletzt! Zitat: Label

Überzeugungstäter -Entscheidungsträger / CD-

In den Korb
Was lange währt, wird endlich gut! Hier ist es nun, das zweite Vollalbum der Überzeugungstäter! Mit dem Titel "Entscheidungsträger" lässt sich auch direkt der ernsthafte Grundtenor des Albums herleiten. Mit 12 Titeln und einer knappen Spielzeit von 54:00 Minuten, bahnt sich dieses epische Feuerwerk seinen Weg aus der Dunkelheit, um sich dann hymnenhaft in die Ohrmuscheln der Zuhörer einzubrennen. Selbstverständlich kommen auch die rockigen Einlagen hier nicht zu kurz. Als Gastsänger konnte man sich das Kehlchen von Blutlinie mit ins Boot holen, welcher, mit einem zusätzlichen Lied, für eine weitere Abwechslung garantiert. "Selbst wenn das Ziel in weiter Ferne oder gar verloren ist. Es bleibt deine Geisteshaltung - aufgeben wirst du nicht." Absolute Kaufempfehlung!

Überzeugungstäter -Nachkriegsschweigen II-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records / NEUAUFLAGE, die beanstandeten Lieder wurden entfernt und dafür 3 neue Lieder hinzugefügt. Die neuen Lieder sind eine deutliche Steigerung und sollten genug Anreiz für Besitzer des Originals sein, sich auch die Neuauflage zu holen. Eine komplett neue Gestaltung gibt dem ganzen den passenden Rahmen. >>> Zitat Label!

Ultima Thule -Lejonet fran Norden-

In den Korb
Erschienen bei Odin Production / Eine weitere Nachpressung aus dem Hause Odin Productions! 12 Lieder ink.. Intro und ordentlicher Aufmachung!

Ultima Thule -Nu grönska det-

In den Korb
Erschienen bei Odin Procution / Auf dem schwedischen Label hier nun die nächste UT Wiederveröffentlichung.

Ultima Thule -Sverige-

In den Korb
ultima thule-sverige(
Erschienen bei Odin Produktions / Und noch ne Wieder Veröffentlichung des neuen Schweden Labels. Aufmachung wie immer gut und im Stil der anderen beiden UT CDs gehalten. 12x UT wie man sie kennt.

Ultima Thule -Tills Döden Skiljer Oss Ät-

In den Korb
ultima thule -tills_doden

Erschienen bei Odin Productions / Nachpressung diese lange ausverkauften UT CD. Wikinger Rock wie er wohl besser und originaler nicht sein kann!

01. Svenska Hjärtan (3:58)
02. Tills Döden Skiljer Oss at (4:51)
03. Fjärran Fjäll & äng (5:08)
04. Allt Vi Vill Ha (4:21)
05. Landet Lever (4:04)
06. Sörjd & Saknad (4:11)
07. Hetsjakt (6:22)
08. Sa Gick De Genom Livet (3:03)
09. Fäderneslandet (5:41)

Untergrundwehr -Für Dich-

In den Korb
untergrundwehr
Erschienen bei: Rebel Records RRCD022
Mit Untergrundwehr präsentieren wir Euch eine “neue“ Band aus dem schönen Frankenlande. Vor ungefähr 10 Jahren nahmen die Herren ihr Demo auf, und nach einer klitzekleinen Schaffenspause, haben sie es Anno 2011 endlich auch geschafft ihr Debüt Album mit dem Titel „Für Dich“ einzuspielen. Dem ein oder anderen dürften die Jungs vom „HS Signs for Revolution“ Sampler bekannt sein oder durch einen ihrer vielen Liveauftritte der letzten Zeit. Geboten wird dem Hörer schnörkelloser Rechtsrock wie vor 10 Jahren, nur das der Sound um ein vielfacher besser und druckvoller abgemischt ist als damals. Dazu gibt es noch eine sehr lautstarke Röhre am Mikrofon ( die teilweise an Werwolf erinnert ), plus viele schöne Choreinlangen welche zum mitsingen animieren. Verarbeitet wurden auf der Cd 37 Minuten Skinheadrock, welche sich auf 13 Lieder aufteilen wovon eines ein „Intro“ und ein weiteres eine 40 sekündige a cappella Version ist. Zur Musik gibt es natürlich auch etwas Gestaltung in Form eines zwölfseitigen Booklets mit allen Texten und Bildern der Jungs, welches aber bewusst etwas schlichter gehalten worden ist.

Uwocaust und RAConquista -KALTBLÜTIG-

In den Korb
Erschienen bei PC Records / Zum zweiten Mal haben sich die Herren von „RAConquista" mit Uwocaust zusammengetan und präsentieren uns hier mit den 11 neuen Liedern rund 50 Minuten flotten, rockigen und melodischen RAC. Mit großer Spielfreude und der Liebe zum Detail versehen, treiben Schlagzeug und Bass die Gitarren munter vor sich her ... alles zusammen lässt eine druckvoll/beißende Klangkulisse entstehen, welche unüberhörbar mit einer kleinen Portion „Old School Heavy Metal" gewürzt wurde. Durch die Musik motiviert reiht sich auch Uwe nahtlos in dieses Konzept ein, doch neben seiner bekannt wütend/angriffslustigen Herangehensweise kommen auch wieder nachdenkliche Momente zum tragen und selbst sein leicht schräger Humor weiß pointiert hier und dort aus den Zeilen hervor zu stechen. Man kann sagen: „KALTBLÜTIG" ist nicht nur Titel, sondern auch Programm, dieser Scheibe! Hoch aggressiv und trotzdem sehr entspannt, mit einer lässigen Prise Melancholie verfeinert, liefern uns „Uwocaust und RAConquista" ein rustikales Stück Rockmusik ab. Bei der Aufmachung wurde sich diesmal absichtlich gegen einen immer mehr ausufernden und inflationären Trend gestellt, es wird definitiv keine limitierten Sonder oder Extra-Versionen geben. Ein sehr aufwendig und chic gestaltetes 6-Seiten-Digisleeve (plus 16seitigem Beiheft - mit Texten, Bildern etc.) stellt die reguläre Auflage dar, PUNKT!  Zitat: Label

Überfolk -Music for the nations- Doppel-CD Digipak

In den Korb

Erschienen bei VIR Records / Überfolk vereint Elemente aus Klassik, Folk, Rock und Orchestermusik. Das nun vorliegende Doppelalbum im Digipak bietet 19 Lieder und hat eine Spielzeit von knapp 80 Minuten. Die Kombination der tiefen Stimme von George Burdi (ex- Rahowa) mit dem weiblichen Soprangesang von Cat Weiss, geht den Weg der Schönheit und bietet Lied für Lied Gänsehautmomente. „Music For Nations“ ist lyrisch, musikalisch und spirituell ein Projekt, das darauf abzielt, das Bewusstsein des Zuhörers zu schärfen und das Ende des dunklen Zeitalters einzuläuten - zum Wohle aller. Abgerundet wird es durch ein 28 seitiges, liebevoll gestaltetes Beiheft. >>> Zitat Label!

Verboten / Smart Violence Split -Glück auf! CD

In den Korb

Fenceshitter Records FS006. Neues Material beider Skinhead-Bands! Mit dem Mini-Split-Album „Glück auf!“ grüßen die Bootboys von "Verboten" und "Smart Violence" die Bergmänner & Skinheads von damals wie heute, quasi eine Ehrenerweisung! Dreimal gibt es einen Satz warme Ohren verpasst von den Jungs von Verboten und Fünf mal bitten die smarten Skins aus dem Ruhrpott zum Tanze! Ganze 29 Minuten RAC 'n' Oi! erwartet die geneigte Hörerschaft. Textlich dreht sich alles Rund um das Skinhead-Leben sowie um den Bergbau in Westsachsen und dem Ruhrpott. Jede Band bietet unter anderem eine Cover-Version. Die Kumpels aus dem Sachsen spielen im ganz eigenen Stil “Bulldog Breed” von Squadron nach und die Smarties interpretieren “East-End-Kids” der englischen Skunk-Legende von The Ejected in einer deutschen Fassung um. Dazu ein 8 Seitiges Booklet mit Fotos und Texte der Protagonisten. Also Skins, Renee's, Herberts....Order or Sold out!

Verszerzödes / English Rose - United Forces / Digipak-

In den Korb

Erschienen 2005 auf CD, jetzt 2018 Neuauflage im Digipak ( Rose of R.A.C. CD 02 ) mit einem Limit von 333 Stück. Verszerzödes/English Rose auf einer Split CD. Die Ungarn bieten 5 klasse Titel, im bewährten leicht HC lastigen Stil und English Rose bodenständig wie immer mit 6 Titeln.

Verszerzödes -Straight, Proud and True-

In den Korb
Erschienen bei PC Records / Hier mal wieder eine Exoten Scheibe aus unserem Hause, Ungarn, gehört ja leider für viele dazu. Die 5 Herren mit dem unausprechbaren Namen sollte man aber zumindest vom Hören und Sagen her kennen, sind sie doch eine der dienstältesten Bands aus Ungarn und sehr viel auf den Bühnen dieser Bewegung vertreten! Hier gibts jedenfalls die erste CD der Herren, welche komplett in englisch verfasst wurde. 15 Lieder mit politisch ganz klarer Richtung! Musikalisch konnte man die Herren eh noch nie einordnen - manche nennen es Hatecore, manche Metal, manche auch nur RAC. Ganz wilder Mix daraus - nur eines ist sicher - es gibt auf die Fresse! Auch der Sound weiß wieder einmal zu überzeugen. Dazu gibt ein schickes Digi Pack inkl. 16seitiges Beiheft (eingeschweißt). Passt und ich hoffe man gibt der Band mal eine Chance und honoriert ihre Leistung - an der Qualität kann es eh nicht liegen... Geniales Ding!

Vinlandic-German-Croatian Strike Force II-

In den Korb
vinlandicgermanicc-strikeforce2
Erscheinen bei Moloko Plus Versand / Der zweite Teil der Serie, wobei der erste Teil so lala war. Hier muß ich ganz klar von einer Steigerung sprechen. Den Anfang macht KG 23 um Big Ed (Westwall, BFG etc.), welche diesmal echt klasse daher kommen. 2 stimmiger Gesang, geile Mucke, absolute Überraschung. Es folgen Blue Max in gewohnt guten Stil. Kann man nichts falsch machen denke ich. Sympathische Mucke! Danach bilden Strong Survive den Abschluß. Musikalisch diesmal um einiges besser wie ich finde. Kroatisch ist allerdings keine Sprache die mir gesanglich gefällt. Jede Band ist mit 4 Liedern dabei. 16seitiges Beiheft etc mit allen Texten. Guter zweiter Teil, ruhig mal antesten!

Völund Smed -Ur Askan

In den Korb

Erschienen bei Subcultural Records. Stolz präsentieren wir das neue Album der mittlerweile angejahrten Überflieger aus dem Land der Elche und billigen Möbel. Wer kennt sie noch nicht? Die 1993 gegründete Formation um Jocke Karlsson spielen Vikingrock aller sauberster Güteklasse! Hinter Bands wie Ultima Thule oder HEL muss man sich schon lange nicht mehr verstecken. Ganz im Gegenteil! Geboten werden hier 15 Hits die es wirklich in sich haben und überaus begeistern. Hochmelodisch, äußerst rockig, dick produziert, abwechslungsreich und dazu ein glockenklarer Gesang, das ist Völund Smed! Mit dieser Scheibe haben sie sich selbst den Ritterschlag gesetzt und das Maß für kommende Produktionen beachtlich hoch gesetzt. Das Digi Pack ist auf 200 Einheiten limitiert und kommt wirklich schick daher. Auch die Standartausführung im Jewelcase lässt sich mehr als sehen und gehört in jede Sammlung. Zu den 13 taufrischen Liedern gesellen sich zudem obendrein 2 Bonusstücke, darunter der Überhit Kuggnäs! Wer auf rockige Klänge mit geilem Gesang abfährt und eine Schwäche für skandinavische Mucke hat, kommt an dieser Band und dieser Scheibe einfach nicht vorbei! Das Ding dreht und dreht und dreht...


 

Volksblut -Liebe, Leben, Vaterland-

In den Korb

Dieses Machwerk ist nicht etwa eine völlig neue Band, sondern ein Projekt von den Machern von Brigade 88, Sturmrebellen und anderen Musikern. Beide genannten Bands spiegeln sich in dieser Scheibe wieder und stellen mal wieder ihr einzigartiges Talent unter Beweis. Die überwiegend harten und verspielten Klänge, gepaart mit einigen ruhigeren Tönen, machen die Scheibe zu einen sehr abwechslungsreichen Werk, welches durch die beiden Sänger perfekt gekrönt wird. Das Lied "Unser Nachruf" wird zusätzlich noch von einer schönen Frauenstimme zum Besten gegeben. Der Albumtitel "Liebe, Leben, Vaterland" spiegelt sich in den Texten wieder, es geht um das Leben, den Kampf um unser Vaterland und Systemkritik, aber auch um die Liebe. 11 Lieder mit über 45 Minuten Spielzeit sind es geworden. Das ganze kommt mit 12-seitigen Booklet inkl. aller Texte und wirklich schöner Gestaltung. "ZITAT LABEL"

Volksgemurmel -1312 keiner mag die Bullerei-

In den Korb

Erschienen bei Das Zeughaus / Die Bombe ist geplatzt. Nach fast drei Jahrzehnten haben sich einige Herren aus Bremen wieder ins Tonstudio gewagt und eine neue CD aufgenommen. Neben den sechs alten Liedern von der Split CD mit Endstufe, gibt es ein Störkraft Cover und fünf eigene Lieder mit viel Wortwitz und Melodie. Man merkt, dass die Jungs mit Leib und Seele bei der Sache sind und versprühen ihren eigenen Charme. Sämtliche Texte wurden mit vielen Illustrationen im 20 Seiten Beiheft abgedruckt. Fußball-Rocker und Skinheads der alten Schule können bedenkenlos zuschlagen. >>> Zitat Label!

Für die Sammler gibt es noch ein auf 400 Stück limitiertes Digipak, handnummeriert.

Volkstroi -Die Weiße-

In den Korb
Erschienen als Eigenproduktion im Vertrieb von PC Records / Der Sommer 98' brachte uns so manch schöne Erlebnisse. "Rechts" sein war noch modern und in ganz Mitteldeutschland war der Widerstand aktiv, Land auf Land ab fanden jedes Wochenende, aus heutiger Sicht, riesen Konzerte & demos statt und ja, eben diese schwarze Volkstroi CD erblickte das Licht der Welt und schlug ein wie eine Bombe! Was war man damals überrascht, was die 5 Beeskower in Zusammenarbeit mit GvB Prodduktion da geschaffen hatten - ohne Zweifel ein Meilenstein der deutschen RAC Geschichte! Von einem Tag zum nächsten, war man an die Spitze der deutschen Bands gestürmt und es folgten zahlreiche erfolgreiche Auftritte im In und Ausland. Sagenhafte 19 Jahre später haben sich nun 3 der Herren nochmals dazu entschlossen, sich ans zweite Meisterwerk zu setzen und herausgekommen ist diese Scheibe - "die Weiße"! Ohne große Umschweife wird man verstehen, daß man sich weiterentwickelt hat. Man mag textlich für manch einen eine Schippe runtergenommen haben, hat dafür aber mehr Lyrik und vorallem Wortwitz einfliessen lassen. Lange hab ich nicht mehr solch durchdachte Texte gehört, die eben doch eine klare Sprache sprechen - man muß nur nachdenken. Dazu ein Sound der eben einfach nur an den Volkstroi Sound vergangener Tage erinnert. Hart, kompromisslos und jetzt zusätzlich teils sehr episch und hymnenhaft. Verpackt wurde das Ganze in einer schicken weißen CD Hülle (eingeschweisst), welche beidseitig bedruckt ist. Ein 12seitiges Beiheft rundet die Sache ab. Für mich eine DER Neuerscheinungen 2017! Zitat: Label

Warlord -The last command-

In den Korb
Erschienen bei PC Records / Das 2006er Album der alten Herrschaften um Stigger nun wieder erhältlich. Da Tuono Records leider etwas faul geworden ist und die Nachfrage nach dem Ding stetig stieg, nahmen wir uns ein Herz und ab nun gibts wieder schönen, britischen Rock auf die Lauscher, wenn auch dieses Album etwas basslastig war. 11 Lieder im gewohnt genialen Warlord Stil. Texte mit Herz und Grips, fernab von plumper Hetze. Ein Freund nannte es mal "Opa Rock" ;-) . Gewidmet ist diese CD Caio, Sänger der Bands Peggior Amico und später Armco, langjähriger Freund und Kamerad. Ein paar Worte dazu gibt es im neu gestalteten Hochglanz Beiheft. Möge er in Frieden ruhen... Zitat: Label 

Westfalensturm -Deutsche Skinheads-

In den Korb
Erschienen bei Front Records: Westfalensturm ist eine neue Glatzencombo aus dem Herzen Westfalens. Flott, schnörkellos und direkt in die Fresse. 10 Eigenkompositionen, welche schön rotzig und unverbraucht wirken.Musikalisch erinnert mich das ganze ein bisschen an die Jungen Oidoxie oder Weisse Wölfe, gesanglich in etwa mit Hetzjagd vergleichbar. 10 Lieder, schöne Gestaltung von Vlanze und durchaus Pogotauglich.Zitat: Label

We Want war -Nordic Myth

In den Korb
2003 begannen die Aufnahmen für das erste We Want War Album, welches leider durch diverse Komplikationen nicht fertig gestellt werden konnte. Bis heute ! Im Studio von Ultima Thule wurden die Aufnahmen fachgerecht unter Sniper records beendet und die können sich hören lassen. Geboten wird typisch Schwedischer RAC alla Mistreat, Pluton Svea usw. Satte 17 Lieder sind auf dem Tonträger gepresst ! 11 Studioaufnahmen & 6 Demo Lieder (in guter Qualität) mit einem schön gestalteten 6 seitigen Faltcover in welchem sich ein Interview der Band befindet. Als Freund schwedischer Musik wird man hier nichts falsch machen. Zitat: Label

Wolfskraft - Frontfeuer -Split CD -Heldentum-

In den Korb
Beeskow & Umgebung standen schon immer unterm Zeichen von guter Musike - guter Rechtsrock-Musike! Und natürlich auch für viele Bands wie Die Barbaren, Volkstroi oder Kontra. Nun gesellt sich Frontfeuer hinzu, welche mit fünf Liedern auf dieser Split-CD vertreten sind. Natürlich kann man diese junge Band noch nicht in einem Atemzug nennen, mit den anderen vier Protagonisten. Aber für eine neue Band beherrschen die Jungs ihr Handwerk recht ordentlich. Musikalisch gut verpackt, in einem satten aggressiven Sound. Alles selbstverständlich noch ausbaufähig. Aus Beeskow kommen aber auch Wolfskraft. Diese Jungs treiben schon länger ihr Unwesen und sind aktuell ja auch auf dem Berlin- Brandenburg - Sampler Teil 2 zu finden. Wolfskraft sind ebenfalls mit fünf Titeln auf dieser Split vertreten. Was sie bieten ist vergleichbar mit den Beiträgen auf dem Sampler. Da die Jungs aber einen Studiowechsel vollzogen haben, müssen wir mit Abstrichen in der Abmischung leben. Ein kleiner Wehrmutstropfen, denn Klang und Aggressivität machen dieses wieder wett. Zur Gestaltung; es gibt einen 16-Seiter, worin Fotos und alle Texte verewigt sind. Alles in Hochglanz gehalten und mit Goldfarbe bedruckt. Resümee? Diese CD beweist einmal mehr, Beeskow ist nicht Bunt! Und das ist auch gut so! :-)