T-Z

The Die-Hards -The Complete Collection -CD-

In den Korb

The Die-Hards aus England, die unter anderem 1984 beim White X Max Gig mit Skrewdriver und Brutal Attack auf der Bühne standen, 1985 mit Indecent Exposure oder Vicious Rumours Live aufspielten oder 1986 mit Condemned 84 und Section 5 die Bühne rockten! Gegründet 1981 und dann als erstes veröffentlicht 1983 den Titel 'White Working Class Man' auf der "This Is White Noise EP". Im Jahr 1984 reformierte sich die RAC-Band. Sie produzierten dann noch ein Demo im Jahr 1985, bevor Sie sich 1986 auflösten. Das gesamte Schaffen der Band, das auf Tapes, EPs, LPs und CDs verteilt war gibt es nun auf einer CD.

Desweiteren gibt es ein auf 150 Stück limitiertes und handnummeriertes Digipack.

SONDERPREIS!

The Hoizers -Sportliche Soldaten-

In den Korb

Erschienen bei Early Bird Production / Hier hat Wiesel von Kategorie C eine klasse Rocknummer rausgehauen! Fußball ist eben nicht immer nur Fußball sondern auch Politik. Hier wird der Fußball aus politischer, aber auch aus geschichtlicher Sicht behandelt, mal äußerst amüsant, mal ernst und traurig. Eingängige Melodien, tolle Texte und verschiedene Gastgesänge von z.B. Hannes (Kategorie C) oder Heilige Jugend runden diese Fußballscheibe ab! Anpfiff und Zugriff! >>> Zitat Label!

The Simple Men –MMXXVII -CD-

In den Korb

Erschienen beim Zeughaus / Zum Jahresende gibt es nochmal ordentlich auf die 12. Mit dem inzwischen dritten Album liefern „The Simple Men“ eine ebenso abwechslungsreiche wie stilübergreifende CD ab, die keine Gefangenen macht. Mit Nu-Metal, Deathcore und BM Einflüssen wird das spielerische Können unter Beweis gestellt. Die 10 Titel kommen episch daher und werden allesamt auf englisch vorgetragen. Begleitet werden einige Lieder mit der beeindruckenden weiblichen Stimme der Gastsängerin, die hervorragend mit den brachialen Klängen harmoniert und ein wunderbares Kontrastprogramm bildet. Die Erstauflage ist auf 600 Digipaks limitiert! Zitat: Label

 

The Wrongdoers & First Assault - Boots Across the Sea - Vol.1

In den Korb

Erschienen bei Break the Chains / Je 6 Lieder der Finnen und Australier. Beide Beiträge sind unter dem Namen „Always Loyal, always true“ und „Final Stand“ schon als Vinyl Version der jeweiligen Band erschienen. Hier nun zusammen auf CD! Passt, cooles Zeug die musikalisch ordentlich losrocken!

Thrima -Marsch der Verdammnis-

In den Korb
Erschienen bei Leveler Records / Fünfzehn Jahre Thrima. Das gehört nicht nur gefeiert, sondern wird dementsprechend auch mit einem neuen Silberling gekührt. Pommerns Metalcore-Dampfwalze zeigt wieder einmal mehr, dass sich deutsche Texte und agressiver Metal/ Hardcore mehr als gut vertragen. Ein Einklang und elf Titel bahnen sich so ihren Weg in die Gehörgänge und stimmulieren dabei Nervenstrang um Nervenstrang. Als Gäste haben sich die Sänger von Path of Resistance, Old Firm und H8Machine eingefunden und runden diese Scheibe mit ein paar Gastgesängen perfekt ab. Wer auf melodischen Metalcore steht und dabei lyrisch keine Kompromisse eingehen möchte, wird hier definitiv nichts falsch machen! Zitat: Label

Thrive on a Cross -XXXtreme revolution-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Welche akustischen Gewaltorgien herauskommen können, wenn sich bekannte Krachfetischisten verschiedener Hardcore-Bands gemeinsam im Studio verschanzen, konnte man bereits in der Vergangenheit an Beispielen wie den mächtigen Fear Rains Down erkennen. Und so bekam man auch schon eine böse Vorahnung über die Verlautbarung, das Tiroler Wehrwolf-Beatdown Kommando Terrorsphära würde mit der Magdeburger Deathcore-Institution Painful Life zusammen die berüchtigten „Unrest“- und „Nebelhorn“ Klangbunker aufsuchen. Nach 6 langen Jahren liegt nun endlich die erste Vollscheibe dieses Hybrids namens Thrive On A Cross vor. Wem deren bekanntes Lied und erstes Lebenszeichen „Wie jede Jahreszeit“ die Gehörgänge verprügelt hat, dem wird die Marschrichtung des Debüt‘s mit dem bezeichnenden Titel „XXXtreme Revolution“ nicht verwundern. Was hier aus der musikalischen Waffenfabrik gekarrt wird, lässt sich nur noch mit stumpfer Gewalt beschreiben! Ein rabiater Bastard aus tiefen, druckvoll produzierten Beatdown-Deathcore Passagen und metallischen New School Hardcore-Volltreffern schlägt hier hammerartig auf die Schädeldecken ein. Disharmonisch, düster und brachial bauen sich die Gitarrenwände auf, während Bassdrop auf Bassdrop folgt und sich trotz aller Brutalität sogar die ein oder andere Melodie in diesen soundtechnischen Niederschlag verirrt, sowie auch der ein oder andere Black Metal Fanatiker auf seine Kosten kommen wird. Besonders hervorzuheben ist die Stimmenarbeit, welche sich zwei Frontschweine teilen und einen abwechslungsreichen Mix aus typischen Hardcore Shouts, Death Metal Vocals und scharf platzierten Rap-Salven darstellt. Auch textlich wurden neben den für Terrorsphära typischen Motivations- und Durchhalteparolen Themen angefasst, deren Inhalte durchaus geeignet sind, Kontroversen zu erzeugen, wie z.B. die Lieder „Ein neuer Tag“ oder „Menschenmaterial“ beweisen werden. Durch wenige englische Strophen aufgelockert bedienen sich Thrive On A Cross weitestgehend ihrer deutschen Muttersprache und demonstrieren ein ums andere Mal, dass apokalyptischer Beatdown Hardcore auch in der Lyrik der Dichter und Denker Eisenfäuste regnen lassen kann! Eine passend in Szene gesetzte Gestaltung aus den meisterhaften Händen von Doomsday Kvlt rundet diesen 13 Lieder umfassenden Einstand aus 11 Eigenkompositionen und 2 Covern (darunter von Anger Within) ab. Egal, ob Du diese Welt in Schutt und Asche legen oder sie erneuern willst: XXXtreme Revolution liefert Dir den Soundtrack dazu! Zitat: Label

Thumbscrew -Pride of Pain-CD-

In den Korb

Erschienen bei Askania Productions / Neue CD der Spanier und diese schliesst nahtlos an die anderen Veröffentlichungen an. Klasse Sound, sehr gutes englisch und 1-2 Gastsänger kann man auch raushören ;) Kommt im Digipak mit dicken Beiheft!

Treueschwur -Blutgeeint -Digipak-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Treueschwur melden sich zurück und dies tun sie mehr als eindrucksvoll. Ihr drittes und mit Abstand bestes Werk trägt den Titel "Blutgeeint" und Titel wie "Der Fahne Weg", "Das Lied vom verlorenen Haufen", "Langemarck" oder "Sturmzeichen loht und lodert" zeigen, das sie wieder den Schicksalsjahren unseres Volkes ein musikalisches sowie textliches Denkmal gesetzt haben. Man merkt den Beiden an, das sie all ihr Herzblut in dieses Album gesteckt haben, deshalb kann oder will ich auch keine Lieder oder Texte hervorheben. Zwei Gastsänger konnten gewonnen werden und bringen noch mehr Abwechslung ins Spiel. Im 12seitigen Beiheft, findet Ihr alle Texte welche durch passende Bilder in Szene gesetzt werden!
Hier bekommt ihr das auf 388 Exemplare limitierte, handnummerierte und eingeschweißte Digipak. Dem ganzen haben wir ein anders gestaltetes Beiheft gegönnt.

Treueschwur -Damals wie heute

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records! Die Jungs von Treueschwur nehmen uns wieder mit auf eine Reise durch Deutschlands glorreiche Jahre des Freiheitskampfes. Lernt aus der Geschichte, ehrt unsere Helden und verliert nie den Glauben, das eine bessere Zukunft möglich ist. Das man bei den beiden umtriebigen Musikanten musikalisch und gesanglich nichts verkehrt machen kann, sollte bekannt sein. Kommt mit 12seitigen Beiheft inklusive aller Texte! Da bleibt nur noch zu sagen "EINE FRONT - DAMALS WIE HEUTE!!!  Zitat: Label

True Aggression -Anti Zeitgeist RocknRoll-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Das Tempo wird gehalten und wer befürchtet das die Qualität leidet, wird erneut eines Besseren belehrt. Ein Jahr nach Ihrem dritten Streich "Jetzt gibt's Stunk",folgt nun "Anti Zeitgeist RocknRoll". Was hat sich geändert? Nichts!!! Punkrock mit bissigen Texten, welcher locker durch die Gehörgänge düst ... aber bestimmt niemals langweilig wird. Doch eine kleine Veränderung, mussten wir feststellen, der Vokalakrobat hat eine deutliche Schippe an seiner Gesangskunst drauf gepackt. Kommt mit passendem Beiheft, inklusive aller Texte. Bleibt mir diesmal nur zu sagen "Modern liegt uns fern". Zitat: Label

True Aggression -Jetzt gibt's Stunk-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records! Wohl eine der aktivsten, aktuellen Gruppen knallt Euch hier Ihr drittes Album um die Ohren. Wer die beiden Vorgängeralben kennt oder die Jungs schon mal live gesehen hat, weiß was einen erwartet. Fetziger Punkrock mit Texten welche deutlich die Probleme unserer Zeit ansprechen. Von vorne bis hinten eine Scheibe, welche nicht langweilig wird. Dazu gibt es noch ein passendes Beiheft. Bleibt mir nur zu sagen "L.G.H.BRD"!!! Zitat: Label

True Aggression -Ketzer und Barbaren -CD-

In den Korb

tick tack tick tack kein Entkommen... Da unser Label keine Worte mehr für unsere ständigen, musikalischen Auswüchse findet und es mal "was Anderes" ist, schreiben wir selbst ein paar Zeilen zum neuen Album. Da dies natürlich alles andere als objektiv ist, können wir Euch lediglich versichern, uns die größtmögliche Mühe beim komponieren und einspielen der 12 (extrem hervorragenden) Titel, im Rahmen unserer (begnadeten) Fähigkeiten gegeben zu haben. Zu sagen, dass dieses Album (übrigens unser bestes bisher) ganz toll wäre und ihr es unbedingt haben müsst, wäre daher also unangebracht. Wir können euch nur auf die (absolut spitzenmäßigen) Hörproben hinweisen und empfehlen, euch selbst ein Bild davon zu machen (wie geil dieses Album ist). Es ist allein eure Entscheidung (Kein Kauf = kein Einzug nach Walhalla) und da wollen wir auch gar keinen Druck ausüben. Kommt mit 12seitigem Beiheft, inklusive aller Texte.

Modern liegt uns (weiterhin) fern!

ONE FAMILY!
This is T.A. 2020

Übermensch -Der Visionär-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records und Glaube-Wille-Tat! Die Überraschungsband, des letzten Jahres, meldet sich zurück! Nur warum nicht mehr unter dem Namen Überzeugungstäter? Ganz einfach, auf dem Übermensch Album geht es musikalisch und gesanglich viel abwechslungsreicher zur Sache! Damit wären wir schon mittendrinne im perfekten Abschluß des Musikjahres 2013! Ein genialer Mix aus Rock, Metal und Metalcore im Zusammenspiel mit dem bekannten tiefen Gesang und Cleangesang sollte auch den letzten vom Sessel reißen und animieren, endlich Taten statt Worte sprechen zu lassen. Textlich wieder hochpolitisch, bricht dieses neue Ausrufezeichen über unser Land im Tiefschlaf herein! Zitat: Label

Übermensch -Naturgewalt / CD-

In den Korb

Da ist es nun, das nächste schwergewichtige Album von Übermensch, welches den Titel "Naturgewalt" trägt und auch mit einer solchen verglichen werden kann. Titel für Titel bahnt sich eine musikalische Wucht durch die Gehörgänge, welche an alles Denken lässt, nur nicht an`s aufgeben! Hier fließen Eigenschaften der Alben "Der Visionär", "Schicksalsgemeinschaft" sowie die Beiträge der Split-CD "Degeneration" zu einem Muskelstrang zusammen. Und dennoch. Ein eigenständiger Faden konnte sich auch um dieses Werk fädeln, welcher die großartgie Gestaltung von Doomsdaykvlt passend unterstützt. Elf Titel sind es also geworden, welche mit einer Spielzeit von 52 Minuten keine langeweile aufkommen lassen. Durchatmen und ausruhen? Nicht mit diesem Album! Also lange Rede, kurzer Sinn: Naturgewalt und Weltanschauung, all jene Tageüberdauern. Aus den Ruinen hörst du es Beben, keine Gnade, kein Vergeben! Zitat: Label

Übermensch -Schicksalsgemeinschaft-

In den Korb

War das Erstlingswerk „Der Visionär“ schon ein vor Überraschungen gespicktes Meisterwerk am akustischen Horizont revolutionärer und moderner Widerstandsmusik, so wurde mit dem brandneuen Zweitalbum, welches da auf den bedeutungsvollen Namen „Schicksalsgemeinschaft“ hört, ein einziges episches Monument erschaffen, welches die Aktionsmusikanten von Übermensch den Gipfel der eigenen Messlatte nicht nur erreichen, sondern ihn gar überschreiten lässt. Produktionstechnisch konnte man noch einen gewaltigen Zacken zulegen und der Sound donnert glasklar wie gleichermaßen extrem fett aus den Boxen, was gerade auch im Zusammenspiel von peitschenden Riffs und epochalen Gitarrensolos zu erkennen ist. Breakdown-lastiger Metalcore, gepaart mit gigantischen Hymnen verschmelzt zu einer einzigartigen Symbiose, welche niemals langweilig wird und einem einzigen Ohrwurm gleicht, der sich durch das gesamte Album zieht. Über der erhabenen, Gänsehaut verursachenden Musik thront die unverkennbare Stimme des Frontmannes, mal klar und kräftig, dann wiederum brutal und aggressiv, welcher hier in niveauvoller Art und Weise die Wahrheiten des Lebens, Gedanken zum Kampfe unserer Art, bestärkende Botschaften und über die deutsche Soldatengeschichte schweifende Blicke darbietet. Egal, welches Lied man aufdreht, immer hallt das Gefühl der Schicksalsgemeinschaft durch den Raum. Anbei hat man eine dem Übermensch-Stil angepasste Interpretation des Stückes „Deine Pflicht“ von Global Infected auf die Platte gehauen, welche sich gekonnt ins Gesamtbild einfügt. 10 Titel mit einer Spielzeit von knapp über 43 Minuten sprechen hier eine mehr als deutliche Sprache! "ZITAT LABEL"

Übermensch/Blutlinie -[De]generation- Split CD-

In den Korb
Erschienen bei Leveler Records / Wie startet man energiegeladen in den Sommer? Richtig! Mit der Durchschlagskraft zweier Panzerfäuste, in Form einer Split-CD! Übermensch und Blutlinie feuern mit 11 Titeln und einer Spielzeit von knapp 57:00 Minuten alles aus den Rohren und greifen das an, was omnipräsent für dieses degenerative Konstrukt einsteht. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass diese Split-CD unter dem Namen [De]generation das Licht der Welt erblickt. Den Anfang machen Übermensch mit fünf Titeln, welche sich das Thema "Mensch" in den Mittelpunkt gerückt haben. Sei es nun die Überwindung des Menschen an sich, der in Freiheit lebende Sklave oder ob nicht doch noch ein paar Millionen Ikonen diesem Volke inne wohnen. Als würdigen Abschluss wurde mit "Wie ein Bär" noch eine ordentliche Hymne tonal in Zement gegossen und auch musikalisch, sowie soundtechnisch gab es eine Weiterentwicklung! Die nächsten fünf Titel präsentieren uns Blutlinie aus dem hohen Norden, welche vom Sänger höchstpersönlich aufgenommen und konserviert wurden. Wer jetzt meint, er könnte sich auf die Xten Rocksongs einer Schmuseplatte freuen, irrt gewaltig! Blutlinie haben sich hier die Weichen für einen musikalischen Hybriden erschaffen, welcher zwischen hartem Rock und Thrash-Metal anzusiedeln ist. Eine hymnenhafte "Metalballade" namens "Unter dem Banner Nesselblattes" hat es dann aber doch noch auf das Album geschafft. Die Stärke von Blutlinie scheint es wahrhaftig zu sein, viel Text auf wenig Raum unterbringen zu können und zwar gekonnt. Ob nun bei dem Titel "Damals in Sudety" oder "Mensch 3.0", hier gesellt sich Reim an Reim, sowie Wortspiel an Wortspiel. Beim Bonustitel "Furor Teutonicus", sorgen Blutlinie für den musikalischen Akkumulator, während Übermensch für Lyrik und Gesang sorgen. Zwei Kampfgefährten - eine Split! >>> Zitat Label!

Sturmwehr / Überzeugungstäter -Familie Volk Vaterland II-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records und Glaube Wille Tat / Nach 6 Jahren holen wir dieses Juwel wieder aus der Versenkung. 6x Sturmwehr + 6x Überzeugungstäter, macht 12x Lieder wider dem Zeitgeist. Doch dem nicht genug, wurde das ganze natürlich aufgewertet, so findet Ihr auf dieser Version 3 geänderte + 1 neues Sturmwehr Lied und 2 geänderte + 2 neue Überzeugungstäter Lieder. 2 Lieder wurden gestrichen. Die Gestaltung wurde natürlich ebenso komplett erneuert.
 
Hier nochmal die Besprechung von damals, welche nichts an Aktualität verloren hat:
Na aber Hallo ... das nenne ich mal eine gelungene Paarung. So sollte eine Split-CD sein, wenn man damit fertig ist, kann man nicht sagen wer der Sieger ist, da beide Gruppen eine spitzen Leistung abliefern! Sturmwehr sollten bekannt sein und der eingeschlagene Weg der letzten Alben wird fortgesetzt. Musikalisch das ganze ein wenig härter verpackt, textlich und gesanglich auf hohem Level, wie man es von Jens nicht anders erwartet! Den zweiten Teil bestreiten die Überzeugungstäter und wer Ihr Erstlingswerk kennt, weiß was ihn erwartet. Genau da wird weitergemacht. Wer sich dieses Album entgehen lässt, wird sich später zu 100% ärgern!!! Das ganze kommt eingeschweißt, mit 12seitigem Beiheft inkl. aller Texte!

Überzeugungstäter -Entscheidungsträger / CD-

In den Korb
Was lange währt, wird endlich gut! Hier ist es nun, das zweite Vollalbum der Überzeugungstäter! Mit dem Titel "Entscheidungsträger" lässt sich auch direkt der ernsthafte Grundtenor des Albums herleiten. Mit 12 Titeln und einer knappen Spielzeit von 54:00 Minuten, bahnt sich dieses epische Feuerwerk seinen Weg aus der Dunkelheit, um sich dann hymnenhaft in die Ohrmuscheln der Zuhörer einzubrennen. Selbstverständlich kommen auch die rockigen Einlagen hier nicht zu kurz. Als Gastsänger konnte man sich das Kehlchen von Blutlinie mit ins Boot holen, welcher, mit einem zusätzlichen Lied, für eine weitere Abwechslung garantiert. "Selbst wenn das Ziel in weiter Ferne oder gar verloren ist. Es bleibt deine Geisteshaltung - aufgeben wirst du nicht." Absolute Kaufempfehlung!

Überzeugungstäter -Nachkriegsschweigen II-

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records / NEUAUFLAGE, die beanstandeten Lieder wurden entfernt und dafür 3 neue Lieder hinzugefügt. Die neuen Lieder sind eine deutliche Steigerung und sollten genug Anreiz für Besitzer des Originals sein, sich auch die Neuauflage zu holen. Eine komplett neue Gestaltung gibt dem ganzen den passenden Rahmen. >>> Zitat Label!

Überzeugungstäter Vogtland -Zugriff-CD-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Unsere Lieblingsband aus dem südlichsten Zipfel des schönen Sachsenlandes meldet sich pünktlich zum elfjährigen Bandjubiläum mit einem neuen Album zurück! Und zum Glück ist man sich treu geblieben. Herrlich melodische Hits die zwischen Subkultur, Heimat und dem alltäglichen Wahnsinn schwanken. Frisch, fromm und frei von der Seele gesungen ohne sich irgendwelche Maulkörbe zu verpassen! 10 Lieder (davon 1x Cover) plus ein Intro sind es geworden, natürlich gut verpackt im dicken Beiheft! Den guten Eindruck den die Jungs immer live hinterlassen, hat man auch mit diesem Tonträger wieder einmal bestätigt. Gutes Ding! Zitat: Label

Ultima Thule -Charlataner-CD-

In den Korb

Erschienen bei DIM Records / Das neue Mach(t)werk der Schweden. Sie machen exakt dort weiter, wo sie mit "1458" aufgehört hatten. 9 neue Titel, eine Konzertaufnahme auf der Bruno und Janne gemeinsam singen und 2 schwedische Hymnen die zusammen mit einem bekannten Opernsänger eingespielt wurden. >>> Zitat Label!

UltRACockS -Rock against Crybabies-CD-

In den Korb

Erschienen bei Oldschool-Records. Oldschool heißt das Label und "old school" wird hier auch geboten.
Und so schmettern uns hier Mitglieder von True Aggression 12 Songs und ein Intro vor die Füße, welche mit ihrer direkten Art und im zackigen Tempo alle Freunde des flotten und punkigen RACs begeistern sollten.
Weniger Solo- und Melodiegitarren, dafür mehr Bassläufe, wie man sie heute nur noch selten hört.
Roher, enorm druckvoller Klang, Texte mit klarer Aussage und eine Stimme, die weder grunzt wie Nachbars abgestochenes Hausschwein, noch ansatzweise verweichlicht daherkommt. Also so, wie´s sein muss! Der Großteil wird in Deutsch vorgetragen. Die brD bekommt ihr Fett weg und man macht klar, dass hier "Keine Knechte" des Systems am Werk sind. Mit "Wollen wir nur zusehen" ist auch ein eingedeutschtes Skrewdriver Stück vertreten. Rock against Communism! Rock against Crybabies! Zitat: Label

Unbeliebte Jungs -Deutsch zu sein ist kein Verbrechen-CD-

In den Korb

Dass die Jungs sich in der letzten Zeit massiv weiterentwickelt haben, konnte man bereits eindrucksvoll auf ihrer letzten Mini-CD vernehmen. Nun endlich ist das neue Album fertig und knüpft genau da an. Hier bekommt so mancher sein Fett weg, ob Antifa oder der Kriegsverbrecher USA. Vor allem aber unser Deutschland und der Widerstand nehmen einen großen Raum auf der CD ein. Musikalisch rockt die Scheibe ordentlich und ist ihr bislang bestes Werk, auch der Gesang ist besser denn je. 13 Lieder mit über 46 Minuten Spielzeit sind es geworden! Das ganze wurde mit einem schicken 16-seitigen Booklet versehen und wartet nun nur noch darauf mit voller Lautstärke eure Musikanlage zu erreichen! >>> Zitat Label!

Ursinne -Arg Bara Arg-CD-

In den Korb

Erschienen bei Midgard / Neue schwedische Band mit einem echt guten Debüt! Ich würde es als eine Mischung aus Tors Vrede und Fyrdung bezeichnen. Schön fett produzierter Metal mit komplett schwedischen Texten. Gefällt mir gut!

Ursinne -Pä Trampad Mark-CD-

In den Korb

Erschienen bei Midgard / Wie bereits das Debüt, darf auch diese CD wieder vollstens überzeugen! 15 Lieder sind es dieses Mal geworden. Allerdings handelt es sich dabei ausnahmslos um Cover bekannter schwedischer Bands von Bla Brigada über Svastika bis Ultima Thule. Musikalisch allerdings im eigenen Stil vertont. Soll heißen, eher ein Mix aus Metal & Rock! Gefällt mir! Aufmachung passt auch wieder - so darf es bei den Herren weitergehen! Gutes Ding!

Uwocaust und alte Freunde -Blutgruppe-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Nachdem Uwe & Co. letzte Woche auf dem Soli Sampler schon ein Lebenszeichen von sich gaben hier nun das neue Machtwerk der Herren aus Potsdam! 18 neue Hymen mit 20 seitigem Beiheft gibts für den Musikliebhaber. Uwe lässt es wieder über 66 Minuten krachen! Verpackt das ganze wieder einmal in den schön melodiösen Uwocaust Sound mit textlicher Genialität die wohl im deutschen RAC seines Gleichen sucht. Haltet Euch also ran!

Aufgrund der großen Nachfrage des 2012er Albums von Uwocaust, hier nun eine kleine Nachauflage. Inhaltlich wurde nichts verändert! Eine DER besten Rockscheiben von Uwe! normale CD-Version

Verboten / Smart Violence Split -Glück auf! CD

In den Korb

Fenceshitter Records FS006. Neues Material beider Skinhead-Bands! Mit dem Mini-Split-Album „Glück auf!“ grüßen die Bootboys von "Verboten" und "Smart Violence" die Bergmänner & Skinheads von damals wie heute, quasi eine Ehrenerweisung! Dreimal gibt es einen Satz warme Ohren verpasst von den Jungs von Verboten und Fünf mal bitten die smarten Skins aus dem Ruhrpott zum Tanze! Ganze 29 Minuten RAC 'n' Oi! erwartet die geneigte Hörerschaft. Textlich dreht sich alles Rund um das Skinhead-Leben sowie um den Bergbau in Westsachsen und dem Ruhrpott. Jede Band bietet unter anderem eine Cover-Version. Die Kumpels aus dem Sachsen spielen im ganz eigenen Stil “Bulldog Breed” von Squadron nach und die Smarties interpretieren “East-End-Kids” der englischen Skunk-Legende von The Ejected in einer deutschen Fassung um. Dazu ein 8 Seitiges Booklet mit Fotos und Texte der Protagonisten. Also Skins, Renee's, Herberts....Order or Sold out!

Vereinte Kräfte / Fuerzas Unidas -4er Split: Sturm 18, Smart Violence, Ultimo Reducto, Werwolf -Digibook-

In den Korb

Hier bekommt ihr, das auf 777 Stück limitierte Digibook, mit geändertem Layout !
Erschienen bei Oldschool Records. Wer hätte das jemals gedacht, dass unsere Haus- und Hofband Smart Violence sich mit Sturm18 verbündet und sich dann noch zwei Südamerikanische Fascho-Bands an Bord holt. Vereinte Kräfte, bietet euch den perfekten Mix aus der alten und neuen Schule. Politik trifft auf den gewissen Spritzer Subkultur, der in alten Zeiten nie fehlen durfte. 14 Lieder auf Deutsch, Englisch und Spanisch werden euch geboten. Los geht es mit den Jungs von Werwolf aus Argentinien, Mexico und Chile, mit ihren drei Stücken. Die Jungs spielen eingängigen Oi! der alten Schule, mit faschistischen Texten. Nun folgen Smart Violence, mit ihrem Hard Hitting Skinhead-Rock. Zwei mal auf Deutsch, werden euch absolut politische RAC-Stücke geboten, die man so noch nicht gehört hat. Erstaunlich, wie musikalisch facettenreich sich die Ruhrpott Skins präsentieren. Am Ende folgt noch das Stück „Fuck off Sharp & Rash“ in allerbestem Oi!-Stil, wie man es noch aus Angry Bootboys Tagen kennt. Als nächstes folgen Ultimo Reducto aus dem weißen Uruguay. Soundmäßig werden euch drei Lieder geboten, die wie eine südamerikanische Version von Division Germania mit schleppenden Metalsound klingen. Als letztes folgen Sturm 18 mit drei neuen Titeln. Man knüpft nahtlos am letzten Killer-Album an. "Brünner Todesmarsch" bietet die Anklageschrift an ein Verbrechen an uns Deutsche. In "Rotmorde von Essen" gedenkt man den Opfern vergangener Zeiten, die feige umgebracht wurden. Und am Ende singt Jens noch einmal in „Hail old Glory“ über seine Skinhead-Zeiten und die Liebe zum RAC in den frühen 90er Jahren. Abgerundet wird das ganze durch ein klasse Beiheft, gedruckt auf Spezialpapier. Innen wurde das 16-Seiten Booklet mit vielen exklusiven Traditional-Tattoo Zeichnungen garniert. Diese Scheibe zeigt, wie die nationalen Kräfte der halben Welt gegen ihre bunte EINE Welt stehen. Unterstützt die Vereinten Kräfte und kauft euch diesen Brecher bevor es zu spät ist.....

Verszerzödes / English Rose - United Forces / Digipak-

In den Korb

Erschienen 2005 auf CD, jetzt 2018 Neuauflage im Digipak ( Rose of R.A.C. CD 02 ) mit einem Limit von 333 Stück. Verszerzödes/English Rose auf einer Split CD. Die Ungarn bieten 5 klasse Titel, im bewährten leicht HC lastigen Stil und English Rose bodenständig wie immer mit 6 Titeln.

Vinlandic-German-Croatian Strike Force II-

In den Korb
vinlandicgermanicc-strikeforce2
Erscheinen bei Moloko Plus Versand / Der zweite Teil der Serie, wobei der erste Teil so lala war. Hier muß ich ganz klar von einer Steigerung sprechen. Den Anfang macht KG 23 um Big Ed (Westwall, BFG etc.), welche diesmal echt klasse daher kommen. 2 stimmiger Gesang, geile Mucke, absolute Überraschung. Es folgen Blue Max in gewohnt guten Stil. Kann man nichts falsch machen denke ich. Sympathische Mucke! Danach bilden Strong Survive den Abschluß. Musikalisch diesmal um einiges besser wie ich finde. Kroatisch ist allerdings keine Sprache die mir gesanglich gefällt. Jede Band ist mit 4 Liedern dabei. 16seitiges Beiheft etc mit allen Texten. Guter zweiter Teil, ruhig mal antesten!

Volksnah -Es ist soweit ...-CD-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Die Wurzeln dieser Band reichen fast ein Jahrzehnt zurück und in den letzten Jahren haben sie auch schon bei vielen Live Konzerten ihr Können unter Beweis gestellt. Doch erst jetzt haben sich „Volksnah" zusammengerauft und sind ins Studio gegangen, um ihre erste gemeinsame CD einzuspielen. Was die teils aus anderen Bands bekannten Herren abliefern ist handgemachter Rechtsrock, der auf eine angenehme Weise an die guten alten Zeiten erinnert und dabei doch einen erfrischend eigenen Weg geht. Kein Metal, kein Hardcore, einfach 40 Minuten fetziger, bodenständiger RAC. Gitarren, die mit viel Melodie richtig Spaß machen und Gesang der nicht versucht eine schlechte Kopie von Gigi oder Blutzeugen abzugeben. Man trägt sein Herz auf der Zunge und so wird auch thematisch das verarbeitet was die Musiker offenbar beschäftigt. Aber keine Angst, euch erwartet kein weinerlicher Seelenstriptease, denn Lieder wie „Wehrmacht", „Terror" und „Opfer der Sucht" sprechen eine deutliche Sprache. Verpackt in einem feinen Digipak gibt es 10 Lieder, mit einer Spielzeit von 43 Minuten, auf die Ohren! Zitat: Label

Knockout -( Youngland ) -Think it,s Time-

In den Korb
Youngland sind zurück? Nicht ganz, aber bevor Ihr neuer Longplayer erscheint, wollen wir Euch die Zeit mit einem absoluten Sahneteil verkürzen. Bevor sich die Band Youngland nannte, ist in den Staaten mal eine CD unter Ihrem alten Bandnamen "Knockout" erschienen. Das Teil trägt den Namen "Think it,s Time" und ist absolut mit Ihrem ersten Vollalbum, das ja damals bekanntlich bei Panzerfaust Records erschien, zu vergleichen. Hammer Hymnen und flott gespielte Riffs im Orange County Stil wissen komplett zu überzeugen. Auf der CD ist zusätzlich noch ein Multimediatrack enthalten!

Weg des Erwachens -Welt am Abgrund -Digipak oder CD-

In den Korb

Erschienen bei Rebel Records! Willkommen im Jahr 2021 auf Eurem 'Weg des Erwachens"! Wie ein Tsunami vom Donnergott höchstpersönlich gepeitscht, fluten „WdE“ ab sofort eure Gehörmuscheln! Melodischer Metalcore gepaart mit brandheißen Themen, wider dem lethargischen Zeitgeist. Zum Wohle von Mutter Natur, der Freiheit, der alten Götter und des geliebten Vaterlandes, erblickt mit dem Debut „Welt am Abgrund“ ein wahres Nordlicht in diesen stürmischen Zeiten das Licht der Welt. Die Jungs sind definitiv keine Unbekannten und haben schon mehr als 20 Jahre Musikerfahrung auf dem Buckel, was selbst ungeübte Ohren ganz schnell merken werden. Fette Drums stampfen in Einklang mit reißerischen Gitarrenrhythmen und obendrauf eine Stimme, die euch fast das Trommelfell zerstört! Für das Auge wurden alle Texte auf 16 Seiten im düsteren Gewand veredelt. Zitat: Label

es gibt auch noch ein Digipak was auf 500 Stück limitiert ist.

Weiße Wölfe -Gut und Böse -CD-

In den Korb

Erschienen beim Zeughaus / Was lange währt, wird endlich gut! Schnack und seinen Jungs ist mit „Gut und Böse“ nach 4 jähriger Schaffenspause ein wirklich schönes Stück Musik gelungen. Hier wird alles bedient, was das Patrioten-Herz begehrt. Wir sprechen von eingängigen Liedern, die vor Optimismus und tollen Melodien nur so sprießen. Auch die sehr gute Produktion kann hier punkten. Verdammt, die Weißen Wölfe haben Spuren bei mir hinterlassen und ich kann nur jedem empfehlen, der auf melodischen RAC steht oder es sich für die Zukunft überlegt, hier zuzugreifen. Mit mehrmaligem Hören wächst das Album immer mehr. Spoiler – Es geht hier mehr als nur um Musik! "ZITAT LABEL"

We Want War -Stray-CD-

In den Korb

Erschienen bei Tinnitus Records / Neues Vollalbum des schwedischen Metal Projekts! Schließt nahtlos da an, wo man bei den letzten CDs aufhörte. Echt gutes Zeug! Beiheft mit allen Texten und passenden Layout!

White Rebel Voice unplugged -Ohne Strom gegen den Strom-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Der Kollege „Öddi" war mal wieder nicht untätig und hat neben seinen ganzen Gastbeiträgen und Hilfestellungen für andere Scheiben, auch an etwas Eigenen gebastelt. Nachdem man mit Bands wie den White Rebel Boys, MPU, Eskalation und seinem Solo Projekt White Rebel Voice immer rockige Pfade ging, geht es bei dieser Scheibe, wie der Titel schon vermuten lässt, mal etwas ruhiger zu. Und was liegt da näher, als da alte Hits eben jener Bands neu zu arrangieren und zu vertonen. Herausgekommen ist dieser Potpourri aus seiner Feder. Insgesamt 16 Lieder sind es geworden, welche mal weniger brachial daherkommen. Passt und gefällt uns wirklich gut. Dazu gibt es ein dickes Beiheft, welche alle Texte und Bilder enthält. Verkürzt auf alle Fälle die Zeit zur nächsten WRV / WRB Scheibe! Zitat: Label

Wolfskraft - Frontfeuer -Split CD -Heldentum-

In den Korb
Beeskow & Umgebung standen schon immer unterm Zeichen von guter Musike - guter Rechtsrock-Musike! Und natürlich auch für viele Bands wie Die Barbaren, Volkstroi oder Kontra. Nun gesellt sich Frontfeuer hinzu, welche mit fünf Liedern auf dieser Split-CD vertreten sind. Natürlich kann man diese junge Band noch nicht in einem Atemzug nennen, mit den anderen vier Protagonisten. Aber für eine neue Band beherrschen die Jungs ihr Handwerk recht ordentlich. Musikalisch gut verpackt, in einem satten aggressiven Sound. Alles selbstverständlich noch ausbaufähig. Aus Beeskow kommen aber auch Wolfskraft. Diese Jungs treiben schon länger ihr Unwesen und sind aktuell ja auch auf dem Berlin- Brandenburg - Sampler Teil 2 zu finden. Wolfskraft sind ebenfalls mit fünf Titeln auf dieser Split vertreten. Was sie bieten ist vergleichbar mit den Beiträgen auf dem Sampler. Da die Jungs aber einen Studiowechsel vollzogen haben, müssen wir mit Abstrichen in der Abmischung leben. Ein kleiner Wehrmutstropfen, denn Klang und Aggressivität machen dieses wieder wett. Zur Gestaltung; es gibt einen 16-Seiter, worin Fotos und alle Texte verewigt sind. Alles in Hochglanz gehalten und mit Goldfarbe bedruckt. Resümee? Diese CD beweist einmal mehr, Beeskow ist nicht Bunt! Und das ist auch gut so! :-)

Zeitnah -Kindheitstage-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Ich kann gar nicht so richtig sagen wie lange die beiden Thüringer Jungs schon an dieser CD werkeln, aber es sind Jahre, das sei mal sicher! Bekannt sein dürften die beiden jedenfalls schon den meisten, waren sie doch landauf und landab sehr oft unterwegs und haben auf so manchem Liederabend für ordentlich Stimmung gesorgt. Auch in sozialen Netzwerken ist man ziemlich aktiv und da gab es schon so manch Kostprobe ihres Könnens in Form von Videos und kleinen Hörproben. Mit „Kindheitstage" liegt nun das Debüt vor uns. Geboten werden wirklich gute Rockballaden mit mehrstimmigen Gesang. Ich würde es durchaus mit Balladen aus dem Hause „Sleipnir" vergleichen. Textlich haben die beiden Herren eine herrlich unbefangene Art an sich, einfach aber eben ausdrucksvoll! 12 wirklich tolle Lieder sind es letztlich geworden. Diese werden durch ein dickes Beiheft abgerundet. Für Balladen Fans eine absolute Empfehlung und auch der Rest sollte einmal reinhören! Zitat: Label