O-R

Obled / Bandeira de Combate- Split CD-

In den Korb

Erschienen bei Rebel Sounds / Gemeinschaftswerk der beiden Bands. Dass Brasilianer mal was mit Polen machen, wäre vor Jahren glaub ich undenkbar gewesen. Aber so gab es 2017 sogar einen Besuch der Obled Jungs in São Paulo, natürlich ordentlich zelebriert mit einem Auftritt. Da ist dann auch die Idee für die Split entstanden. Beide Bands mit 5 neuen Liedern. Auch hier, schickes Digipak (kleine Schwärzungen)!

Odium -Hart mot Hart-

In den Korb
Erschienen bei Midgard, Teil 3 / Das schwedische Label hat sich letztes Jahr daran gemacht, alle alten Titel von Ragnarok Records aus, ebenfalls Schweden, neu aufzulegen. Hier hat man nun die Band Odium, welche 1995 ihre CD bei Ragnarok veröffentlichten. Hier gibt es harten schwedischen RAC, komplett in der Heimatsprache.Für Sammler defintiv eine gute und sinnvolle Sache.

Old Firm -Global predictor / CD

In den Korb
Erschienen bei OPOS-Records! Das vierte Album der slowakischen Metalwalze macht keine Gefangenen. In 10 Liedern drücken die Jungs ordentlich aufs Tempo. Das man es hier mit keinen musikalischen Neulingen zu tun hat, merkt man sofort, wenn man dann noch die Namen der Vorgängergruppen wie Justicia und Territory hört, sollte jedem klar sein was ihn hier erwartet. Hochpolitischer, perfekt gespielter Deathmetal in slowakischer Landessprache! Im 16seitigen Beiheft findet man alle Texte in slowakischer und englischer Sprache. Zitat: Label

Ostfront Solo -vom Funke zum Brand - Lieder von der Ostfront-

In den Korb
Erschienen bei Das Zeughaus / Mit „Vom Funke zum Brand – Lieder von der Ostfront“ wandelt der Frontmann erstmals auf Solopfaden. Es wurden dreizehn der besten und eingängigsten Lieder musikalisch neu interpretiert. Die CD zeichnet sich durch mitreißende, kämpferische Texte, melodische Gitarren und einen Antrieb nach vorne aus. Garniert wird ihr Klang durch die markante Stimme des Sängers die absoluten Wiedererkennungswert hat. Das liebevoll gestaltete 16 Seiten Heft runden den positiven Gesamteindruck ab. Feuer frei! Zitat: Label

Ostfront -Schuldigkeitshypnose-

In den Korb

Erschienen beim Zeughaus / Das Thüringer Urgestein hat nach vier Jahren Pause ein endlich ein neues Album produziert. Heraus kommt wieder einmal ein richtig fettes Album, welches Nationalisten, Skinheads und sonstigen Freunden melodischer Klänge viel Freude bereiten wird. Das 16 Seiten Booklet ist aufwendig gestaltet und enthält alle Texte und viele Bilder. Zitat: Label

P.W.A. -RAC-10 years of Rac'n'Roll resistance-

In den Korb
"Best of" der Esten zum 10jährigen Band Bestehen. Die Lieder wurden alle neu eingespielt und textlich überarbeitet, was den Wahn der BPJM alt aussehen lässt, da somit eine Folgeindizierung nicht greift. Ebenfalls wurde alles vom Anwalt geprüft. Vom Sound her eher mit der letzten CD zu vergleichen. Aufmachung passt auch. Klasse CD, für mich eh eine der genialsten Bands Europas!

Die Titelliste der CD:

1. Together and strong
2. To win our nations back
3. Strength and honor
4. Brother nations
5. This land
6. Rac'n'roll tonight
7. Never surrender
8. White tomorrow
9. Skinheads are back in town
10. Heroes in black
11. Fuck 'em all
12. It's time to awake

Paranoid -Ganz normale Leute-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records / Paranoid melden sich zurück. In 12 Lieder geht es wieder mit Tempo, Melodie und Wortwitz in die Schlacht gegen die Missstände unserer Zeit. Ohne zu weit auszuholen, das hier ist das beste Werk der Jungs, es macht einfach von vorn bis hinten Spaß und mit ihrem punkigen Einschlag gepaart mit deutschen Texten sind sie auf diesem Sektor die Speerspitze. Das Beiheft ist genial gestaltet und kommt als 12 seitiges Faltblatt!!! >>> Zitat Label!

Path of Resistance -If You Want Peace, Prepare For War!-MCD-

In den Korb

Erschienen bei Leveler Records / Path Of Resistance melden sich nach knapp sieben Jahren in Form einer Mini CD zurück und das melodischer und soundtechnisch ausgereifter als je zuvor. Auch stimmlich merkt man, dass die Pause wohl ein wenig zu lang ausgefallen ist, denn was sich da an Shouts entlädt, lässt Path Of Resistance noch einmal auf ein höheres Level, in Sachen Hardcore, heranwachen. Mit 21:00 Minuten Spielzeit fällt der Silberling defintiv nicht zu kurz aus und man kann nur hoffen, dass sich die Jungs nicht noch einmal sieben Jahre Zeit lassen. Die EP kommt im schön gestalteten Digisleeve daher und rundet das Ganze noch einmal ab. Absolute Kaufempfehlung! >>>Zitat Label!

Patriot –Invasion -CD-

In den Korb

Erschienen bei Oldschool Records Ohne viel Gefasel stellen wir euch unsere neuste Produktion vor! Patriot ist eine neue One-Man-Band aus England. Geboten wird absolut schamvoller Oi!lastiger RAC der ohne Metal-, Hardrock- und Hardcore-Einflüsse auskommt. Erinnert teilweise an No Remorse teilweise an alte Oi!-Schinken der frühen 90er von der Insel. Mehr an der Basis kann Skinhead/Punk-Sound nicht sein. Die Songs bewegen sich hauptsächlich im Mittempobereich und der Mann unter dem Projekt hat ordentlich was zu sagen. Es dreht sich alles um die Probleme dieser Tage auf unseren europäischen Straßen, über weißen Nationalismus und Subkultur-relevant ist es auch....so wie es sich für eine Band aus dem Mutterlands des Kultes gehört. In einigen Liedern singt Benny von White Law mit und unterstützt die ganze Sache positiv. Alle Oldschool Brit -Oi! & RAC-Fans werden begeistert sein und sollten mal beide Ohr riskieren. Das ganze wird abgerundet durch ein schön gestaltetes Booklet. Eintüten und eine heiße Sohle am Wochenende in der Gartenlaube hinlegen und die Zeit bis zu den nächsten Gigs überbrücken. Patriot fetzt ein.Zitat: Label

Phönix -Germania

In den Korb
Das Jahr 2016 beginnt mit einem Paukenschlag von Phönix. "Germania" nennt sich das zweite Album des Gemeinschaftsprojektes. Dieses Mal mit dabei: Act of Violence, Divsion Germania, Faust, PWA, Überzeugungstäter und Bound for Glory. Die drei englischen Titel werden von PWA und Bound for Glory vorgetragen. Die sieben bzw. acht deutschen Titel teilen sich Faust, Act of Violence, Divsion Germania und die Überzeugungstäter. Das zweite Album stellt eine gelungene Steigerung zum Erstlingswerk "Pflichterfüllung" dar und sollte in keinem CD-Regal fehlen. Lasst den Phönix fliegen!

Phönix -Pflichterfüllung-

In den Korb
Die Sänger von Sturmwehr, PWA, Überzeugungstäter, Faust und Act of Violence haben sich zu einem Mammutprojekt zusammengeschlossen, welches jedem Rock` n Roll Liebhaber das Herz in der Brust höher schlagen lassen wird. Als besonderen Gastsänger konnte man auch noch den Sänger von Division Germania gewinnen. Das Ganze ist erschienen bei Glaube - Wille - Tat Produktionen.

Pitbullfarm -Dog´s Bollocks/ CD-

In den Korb
Erschienen bei: Subcultura Records / Ach du heiliger Strohsack, Jocke der alte Karlsson, bläst mit seinen verrückten Trunkenbolden zum Angriff! „Dog’s Bollocks“ heißt der mittlerweile vierten Handstreich der vier Anonymen RAC’koholiker aus Schweden, selbst Michel Svensson der White Gigolo bricht aus seiner Hütte in Lönneberga aus und schnürt seine versifften Stiefel. Hier gibt’s 12 neue Brecher Hit’s und keine Grauzonen-Klänge in die Ohren – Hier gibt es 100 Prozent: „Fuck your Society“, „Fuck you Antifa“ and „Fuck of all“ in die Fresse! Keine weichgespülte subkulturelle „Cunts and Muppets“ Musik! Wem schon die „Glory Hole Hallelujah“ gefallen hat, der kommt diesmal richtig auf seine Kosten, Zitat: Label

Pitbullfarm -Too Old To Die Young / 2nd Edition-

In den Korb

Noch bevor der letzte Sargnagel ins Holz geschlagen werden konnte, präsentieren uns die drei Schweden ihren allerletzten Mittelfinger-Gruß. Quasi die Tanzmusik zum Leichenschmaus von Pitbullfarm! Das kleine Meisterwerk ist nicht nur eine Zusammenstellung von dem Besten was je unter Pitbullfarm veröffentlicht wurde (getreu nach „copy and paste“), Nein! Jede einzelne Note und Strophe sind extra eingespielt und eingesungen, alles nur leicht verändert damit dieses Werk seinen ganz eigenen Glanz bekommt. Mal etwas punkiger, mal etwas verspielter und mit Bassdruck das einem nur so die Gebeine samt Marten´s um die Ohren fliegen! Ein richtig Fettes Album von Skins & Punks für Skins, Punks und dem ganzen Sub-Trash der sich bei uns so tummelt! Um es mit der Worten von Jocke zu sagen: Keine Grüße, Keine Tränen, Kein zum Wohl, F*ckt Euch alle, wir sehen uns in der Hölle! Wiederveröffentlichung 2019 ohne die Beanstandeten Lieder der BPJM!

Pitbullfarm -Who the fuck is Billy / CD-

In den Korb

Erschienen bei Subcultural Records / Neuauflage der Cover CD der Rac N Roller aus Schweden. Vom Orginal gab es 500 Stück und die waren Damals in ein paar Stunden weg. Die Neuauflage kommt mit neuem Frontcover und einem Bonuslied von J.Cash.

01. A Case Of Pride (Skrewdriver cover)
02. The Time Was Right (The Partisans cover)
03. Barry Prudom (Combat 84 cover)
04. Crime Of The Century (The Business cover)
05. Silly Thing (Sex Pistols cover)
06. Your Identity (Evil Conduct cover)
07. City Of Light (Discipline cover)
08. Because You're Young (Cock Sparrer cover)
09. So What (The Anti-Nowhere League cover)
10. Back In History (Badlands cover)
11. Razors In The Night (Blitz cover)
12. Teenage Kicks (The Undertones cover)
13. Weak (The Beltones cover)
14. Where Have All The Bootboys Gone (A.C.A.B. cover)
15. Cry,Cry,Cry (J.Cash Cover) Bonuslied

Point Blank - Heathen 4 Life-

In den Korb
Erschienen bei: Rebel Records 015

In Übersee ticken bekanntlich nicht nur die Uhren anderes, sonder auch die wirren Gedanken mancher Leute. Diese CD ist auf 1111Stück Handlimitiert und schon so ziemlich eigen. Hier sollten sich definitiv nur Leute ran trauen welche auf schrägen Dixie Sound aus Florida a la Attack, Kill or be Kill oder gar Caucazoids, stehen. Das ist zu 100% drunken asshole kicking bitxxes Mucke. Das vermischt mit einer leichten Note Punk, ergibt POINT BLANK! Man könnte auch sagen, die amerikanische Version von Pöbel & Gesocks ;-) 13 Lieder haut Crazy Chris uns um die Ohren, welche "mal" melodiös klingen, und in einem anderen Moment, als würde er seine Instrumente vergewaltigen. Alle Lieder bewegen sich im guten Midi-Tempo, womit sich die Lieder auch schon dazu geeignet sind, um sich in so manches Ohr zu manifestieren. Kurz gesagt, hier gibt es Krasse Ami-Mucke, wovon Frank Rennicke Fans, definitiv die Finger lassen sollten! Das Beiheft hat 8 Seiten, worin alle Texte & Bildern enthalten sind.

Da der Spuk, gerade einmal 29min. dauert, gibt es die CD bei uns für nur 12,00Euro

PORNO -Elend und Zerfall-CD-

In den Korb
Erschienen bei Freiheitsrock - Vertrieb durch Oldschool Records / Voller Stolz präsentieren wir euch unsere erste Vollproduktion in Form der Debüt-CD von PORNO! In Zeiten voller Elend und Zerfall dachten sich die Jungs, dass es Zeit wäre, an die breite Öffentlichkeit zu gehen und ihre Lieder unter diejenigen zu bringen, welche noch dem Zeitgeist und der Raute trotzen! Um sich nicht dem Vorwurf auszusetzen, man würde eintönige Debatten führen, hat man sich reichlich Unterstützung an Bord geholt. So zeigen uns die Jungs von Gegenpol, Act of Violence, Heiliger Krieg, Sleipnir und Exzess, dass sie noch nicht zu all jenen gehören, die sich den Mund und das freie Wort verbieten lassen. In 11 abwechslungsreichen Liedern legen sie den in Essig getränkten Finger tief in die Wunde und zeigen, was alles falsch läuft in der heutigen Zeit. Schön rockig und mit der nötigen Portion Humor greifen sie an und machen keine Gefangenen! Aber auch für die Freunde ruhiger Klänge ist etwas dabei. Kommunengleich darf jeder mit jedem, wodurch eine süffisante Abwechslung in den Gesängen garantiert ist. Gepaart mit modernen und raffiniert gespielten Klängen, präsentieren sie die Begleitmusik zum Widerstand gegen das Bestehende! Regler nach rechts und vorwärts! >>> Zitat Label!

Pride & Pain -Shark Attack-

In den Korb
Erschienen bei Oldschool-Records: Nach beinahe 8 Jahren Ruhe melden sich die süddeutschen RACer von Pride & Pain zurück. Dem Konzept mit dreckigem punkigen R.A.C. auf Englisch blieb man treu. 14 Lieder werden geboten die es in sich haben. Klingt wirklich nach alte Schule ohne Innovationen vermissen zu lassen. Diese Platte erklärt den verfluchten Loudness-War die Kapitulation. Keine sinnlose lauten Kompression sondern wirklich gutes Hörvergnügen mit gutem Dynamikumfang. Klasse Gitarren-Soli und Bassläufe gepaart mit Benni seinem dreckigen Gesang wo es nur lieben oder hassen gibt, sorgen für Abwechslung. Textlich mal durchdacht dann doch mal offensiv. Mal politisch dann wieder einfach nur Straße. Das ist der gute alte R.A.C. mit diesen gewissen Touch Skinhead-Rock`n´Roll. Das Artwork kann sich neben der Musik auch sehen lassen, mit Frontcover vom französischen Skinhead-Künstler Lyscher. Fans von alter dreckiger gut gespielter Mucke sollten sich die Hörproben rein ziehen und schnell den Warenkorb mit dieser CD füllen. Zitat: Label

Projekt 8.8 -Gott mit uns-

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Man schreibt das Jahr 2020 und wir können euch die erste offizielle und
legale Veröffentlichung dieser Truppe präsentieren. Geboten wird flotter, mitreißend - melodischer RAC, kurzweilige Lieder die Spaß machen und den Hörer dazu einladen die Lautstärke voll auf RECHTS zu drehen. Neben den eigenen 9 Titeln gibt es auch noch je eine Coverversion von „MPU“ und eine von „Uwocaust und alte Freunde“. Apropos Freunde, einige Kumpels der Band haben kurze Gastauftritte und als Bonuslied gibt es noch ein gemeinsames Ständchen mit der „Musigkruppe“. Doch auch sonst kommt der Humor nicht zu kurz, denn neben ernsthaften Themen werden, mit einem dreckigen Grinsen, auch hier und dort verbale Kinnhaken verteilt. Der moderne Sound, wuchtig und druckvoll im „Basement Studio“ produziert, weckt den Wunsch diese gutgelaunte CD auf Dauerschleife zustellen. Also was würden die Behörden am liebsten sagen? ZUGRIFF! Zitat: Label

Projekt Chaos -Fikt'sion-

In den Korb
Mit Fikt´sion legen die Jungs aus dem Ruhrgebiet genau dort nach wo sie mit der Debutscheibe aufgehört haben. Punkig und rotzig auf der einen Seite, aggressiv und laut auf der anderen. Versteckte Wortspiele, viel Witz und ne klare Aussage unterstreichen weiterhin, die Politcombo Nummer 1 aus dem Ruhrgebiet zu sein.
Musikalisch ein starkes Brett und auch die Aufmachung ist toll gemacht. Kann man überhaupt nicht meckern. Daumen hoch. "ZITAT LABEL"

Pugilato -Contra todo lo podrido-CD-

In den Korb

Erschienen bei OPOS-Records! Nach 4 Jahren meldet sich die spanische NSHC Kapelle zurück. Mit ihrem ersten Album "Non erit pax" sorgten sie ganz schön für Wind und in der Folgezeit zerlegten sie einige Bühnen in ganz Europa. In den letzten Jahren wurde der Sänger vom spanischen Staat drangsaliert und schlägt nun in Form dieses Albums zurück. Somit gibt es eine textliche Abrechnung gepaart mit gewohnt harter Musik. Ein 12seitiges Booklet mit allen Texten rundet das ganze perfekt ab! Zitat: Label

Punkfront -Der kalte Krieg-CD-

In den Korb

Da sind sie wieder, die Jungs die verstanden haben, dass Punkrock nicht nur Linken Ideologien zu folgen hat, mit Ihrem zweiten Vollalbum. Gekonnt wird hier an die letzte MiniCD "Noch so`ne Affäre" angeknüpft und dabei wird noch ein ganzer Zacken sowohl inhaltlich als auch musikalisch draufgelegt. Mehr Aggression, mehr Wut und mehr Abwechslung birgt diese Scheibe. Neben den zwei Hauptsängern holt man sich den Frontmann von Kriegsberichter leihweise ins Boot und rundet damit die Ganze Sache ab, was einen sehr schönen Kontrast gibt. Hier bekommt jeder sein Fett weg, ob Möchtegern Punk und/oder Revoluzzer, Bio-Ernährungs-Hipster oder Lebeschön. Inhaltlich wird hier wieder weit über den Tellerrand geblickt und (nicht die alltäglichen und schon so oft besungenen Themen) gesellschaftskritisch mit voller Wut im Bauch zerpflückt. Einer Jugend, gehirngewaschen von "Germany Next Top Model", weichgespühlt und EU-konform stellt sich der Widerstand entgegen, mit voller Härte, Kraft und vollem Hass! Im Artwork eines verwaschenen 70er Jahre Comics kommt das neue Album mit 13 Songs und 20 seitigem extra dicken Booklet! >>> Zitat Label!

Punkfront -Der zweite Streich-

In den Korb
Erschienen bei Oldschool Records! Muss man Punkfront noch vorstellen? Eigentlich nicht! Denn diese Band löst entweder Begeisterungsstürme oder tiefste Ablehnung bei der Hörerschaft aus. Die Lovers können beruhigt sein, es gibt neuen Stoff für die Seele. Die Haters werden kotzen, denn es werden bei “Der zweite Streich” gleich zehn mal die Nerven mit Punk auf RAC- Niveau gequält. Die Skins und Punks bleiben ihrer Marke treu. Anspieltipps kann man da kaum nennen, denn es wird nahtlos, aber wesentlich besser abgemischt, an alte Erfolge angeknüpft. Hervorstechen auf jeden Fall der Titelsong “Der zweite Streich”, “Aussenseiter”, “Berlin” und “Im Namen des Herrn”. Dass die Berliner Spaß verstehen beweisen sie mit “Das Ei des Tigers”. Gute Produktion mit gut gestaltetem Beiheft beenden das Warten auf diese flotte Scheibe. Was soll man schreiben!? Ihr Punks, Skins und Fans von politisch-patriotischen Statements auf bestem Level müsst dieses Brett euer Eigen nennen. Alle anderen weiter kotzen.......diese Jungs sind wirklich das Schlimmste, was dem Punkrock je passiert ist! "ZITAT LABEL"

Rahowas Vittnen -Se det frn den ljusa sidan-

In den Korb
Erschienen bei Midgard / Neue CD des Spaßprojektes von Wafflor Waffen! Politisch sehr unkorrekter Spassrock aus Schweden. 15 Lieder!

Rattenlinie -Same CD-

In den Korb

Die Jungs von Smart Violence spielten 2019 im äußersten Süden Chiles bei ihren Kameraden von Orgullo Sur. Neben den Konzert verbrachte man die Zeit nicht nur unproduktiv mit sinnlosen Saufen sondern man gründete eine neue Band. Das ganze sollte einen sozialrevolutionären Unterton bekommen und auf Subkultur und jede Menge Hingebung zur Oi!-Musik treffen. Geboten werden 3 Lieder auf Deutsch, 3 Lieder auf Spanisch und 4 Lieder auf Englisch. Darunter ein Malnatt und ein Endstufe-Cover. Die von den Sängern von Orgullo Sur und Smart Violence vorgetragen werden. Neben fetzigen Oi! und Straßenhymnen bieten die Jungs auch politische Stücke die über Preußentum und Sozialismus sowie Anti-Kommunismus handeln. Die CD macht Spaß und die Band Rattenlinie hat schon ordentlich was zu sagen. Zitat: Label

Raven -Die letzte Schlacht-

In den Korb
raven -die letzte schlacht
Nun ist es soweit, lange hat es gedauert aber nun ist das 2te Werk des Projektes Raven da und wieder mit weiblicher Gesangsunterstützung. Wieder mal eine sehr geniale CD mit 10 Titeln + einem Coversong. Die Musikfreunde, die seit Jahren Sleipnir hören und die Arbeit dessen Frontmannes zu schätzen wissen, machen hier garantiert keinen Fehlkauf!

Raven -Waisenkind-

In den Korb
raven_-waisenkind-
Erschienen bei Wolfszeit / Neue Bombe aus dem Hause Wolfszeit!!! Was Marko von der Band "Sleipnir" hier wieder eingespielt hat weiß absolut zu begeistern. Rockballaden, mal ruhig und mal aggressiv mit 1A Texten, wíe man es gewohnt ist. Dazu kommt oft eine schöne Frauenstimme, die ruhig hätte etwas mehr eingebracht werden können. Aufmachung wie immer klasse in diesem Hause. Schöne CD, da stimmt alles!!

Regiment 25 - Ehre, Freiheit, Vaterland -CD-

In den Korb

Erschienen bei: Germania Versand. Was dabei rauskommt wenn man Wiesel von Blutbanner/Lanz an die Instrumente lässt und Maik dazu ans Mikrofon stellt, könnt ihr auf diesem Konzeptalbum hören. In 10 Liedern mit rund 40 Minuten Spielzeit wird die Zeit der Völkerschlacht besungen und unseren Ahnen ein Fanal gesetzt. Lieder wie "Freikorps", "Kreuz aus Eisen", "Völkerschlacht" oder "Infanterist" bringen euch die Geschichte dieser Zeit näher. Sehr eingängige Riffs und schöne Schnörkel an der Gitarre sorgen für einige Ohrwürmer und der Gesang, der mich stellenweise an Frontalkraft erinnert, weiß wirklich zu gefallen. An einigen Stellen kommt außerdem die Sängerin Aria zum Einsatz. Ein rundum gelungenes Werk, welches durch ein 12-seitiges Beiheft, mit themenbezogener Gestaltung, super abgerundet wird. Klare Empfehlung! "ZITAT LABEL"

Revalers -Guard our Nation

In den Korb

Erschienen bei PC Records / Mit ihrer zweiten CD stellen sich nun die 4 Herren aus der estnischen Hauptstadt Tallinn (früher Reval) dem deutschen Publikum vor. Schon die erste Scheibe, damals bei Rampage Records in England erschienen, wusste zu überzeugen. 13 Lieder im feinsten RAC Gewand bekommt man zu hören. Erfreulich dass 11 davon in perfektem Englisch sind und somit auch für den Großteil hier verständlich. Man hat einiges zu sagen, das sei mal klargestellt! Der Stolz weiß zu sein, wird dort noch zelebriert und fällt nicht der PC Keule zum Opfer! Verpackt im dicken Beiheft mit allen Texten und Fotos. Gutes Ding, riskiert ruhig mal ein Ohr! Zitat: Label

Revolution -Die Zeit hat jetzt begonnen-

In den Korb
revolution
Erschienen bei Odinseye & NVH / Neue CD der Kapelle, diesmal als Co Produktion der beiden mitteldeutschen Versände erschienen. 11 Lieder schnörkelloser RAC plus ordentlicher Aufmachung.

Roials -Zeit zu Handeln -CD-

In den Korb

Hier ist es nun endlich, das neue Album der Roials nach 13(!!!) Jahren. Pünktlich zum 25- jährigem Jubiläum meldet man sich mit neuem Sänger und einer Hammerscheibe, die wohl das Prädikat „Zeitreise“ wahrlich verdient hat. Der Charme der 90er paart sich hier mit aktueller Thematik, die aber im Grunde Zeitlos ist. Raubeinig, kantig und doch mit sehr eingehenden Melodien werden hier Lieder geboten, die sofort ins Ohr gehen und dort auch gleich hängen bleiben. Der Eine oder Andere durfte die neuen Lieder schon Live erleben, denn auch auf der Bühne sind die Roials endlich wieder präsent. 11 Lieder samt Intro bieten die Dresdener hier den geneigten Hörer an und der kann sich auf was gefasst machen. Zitat: Label

Ruhrfront -Wir rebellieren-

In den Korb
Hier kommt nach einigen Jahren mal wieder neues Material der Ruhrpott Kombo - Ruhrfront...und das warten hat sich unserer Meinung nach mehr als gelohnt! Das brandneue Album "Wir rebellieren" ist eine eindeutige Weiterentwicklung. Die zehn Titel strotzen nur vor Kraft, Aggression und Spielfreude...Die Texte wissen ebenfalls zu überzeugen... Es werden Themen u.a. wie der Eurokrise aufgenommen im Titel "Du"... oder der ganz normalen Wahnsinn besungen, der volksfernen Politik beim Titel "Irrenhaus". Auch Jens B. von Sturmwehr ist als Gastsänger wieder mit von der Partie.... beim  Stück " Alte Zeiten".... Das Album weiss zu gefallen.......da haben sich die Herren wirklich Mühe gegeben.... >>> Zitat Label!