Zines / Bücher

Buch -Ian Stuart -Skrewdriver Unsterblich-

In den Korb

Auf unser'n Ian in Walhalla, laßt uns das Glas erheben!“ Druckfrisch auf den Tisch – 25 Jahre nach dem Tod von unserem Ian erscheint nun das Buch: Ian Stuart – die unabhängige Stimme des White Power-Rock 'n' Roll Skrewdriver – unsterblich! Auf 160 Seiten erinnern sich Freunde, Gefährten und Zeitzeugen an den Menschen, Musiker und Nationalisten. Einen Schwerpunkt legt das Buch auf die Auftritte von Ian außerhalb Engellands, besonders seine Konzerte in Deutschland – auch einige bekannte deutsche Rechtsrocker erinnern sich an ihr erstes Skrewdriver-Konzert... Das Buch ist nicht das erste Werk zum Thema, aber sicherlich das schönste und eines der umfangreichsten, komplett in Farbe auf Hochglanzpapier mit vielen Photos, im Festeinband und im Großformat.

Zine -Bewährungshelfer Nr. 26 -AUF DIE OHREN VOL. 4 - Zine mit EP + CD-

In den Korb

ER ist wieder da!!!! Mächtiger und umfangreicher den je: Der BWH Nr. 26! 100 Seiten - so viel wie noch nie - gefüllt mit nutzlosem und belanglosen Inhalt den die Welt nie gebraucht hätte!! Interviews mit Katastrof, Smart Violence und Jörn, Reiseberichte und wirre Geschichten vom Bussi, Konzertberichte und das niemals endend wollende Geschwafel des Herausgebers runden ein unterhaltsames Blättchen ab. Dazu kommen einige Besprechungen, Konzertberichte, und.....taataatata: Kraki Delux auf dem G20 Gipfel!! Der absolute Höhepunkt ist aber das RaHoWa-Interview, welches mit über 50 Fragen den armen George an seine Belastungsgrenze gebracht haben dürfte! Dazu viele Bilder, internationale Künstler und eine super Druckqualität! Wer jetzt meint, das wäre alles, der liegt leider falsch! Wieder einmal ist es dem BWH gelungen (zum vierten Mal!) Musiker zu bewegen Lieder zu einem Tonträger beizusteuern! Und auch hier wurden keine halben Sachen gemacht, denn mit Crikey Crew (Japan), Katastrof (Italien) und Smart Violence hat man nicht nur Top-Bands auf der Kurzrille vereinigt, nein, die Zusammenstellung des Trios beruht nicht auf einem Zufall. Denkt mal drüber nach! Die Ep Auflage teilt sich in den Farben Schwarz (154), Weiß (122) und Rot (122) auf und kommt im Altarfalzcover + Beiblatt + Postkarte, jede Ep hat noch einen kleinen Bruder - eine Cd, mit 4 Titeln und auf der sich das Lied von Smart Violence als Bonus in einer anderen Version befindet. Also ran ans Heft, lasst die Zines nicht aussterben!

Zine -Meinungsfreiheit Nr. 33

In den Korb

 

Hier nun die Nr. 33, für mehr Infos einfach das Bild anklicken

Zine -Paranoia Nr. 6-

In den Korb
Es geschehen doch noch Wunder und so erblickt zum Jahresanfang eine neue Ausgabe des Paranoia Fanzines das Licht der Welt. Das Heft geht nun auch schon in die 6. Runde. Interviewt wurden dieses Mal Bisson (Steelcapped Strength/Enhärjarna), Projekt Oi!, die Bierpatrioten, "The Struggle" von der Insel und die italienische brachialo Raw Punkband "Call the Cops" aus Bologna. Hinzu gesellen sich Konzerberichte aus dem In und Ausland - u.a. von Rien ne vas plus, On File in Schweden, Casualties & Exploited und man berichtet von einem Trip zum St. Gerorge Day auf der Insel. Es gibt eine fette Fanzinerumfrage zum Thema Cover/Tributalben und natürlich auch Fanzine und Musikbesprechungen.Ebenfalls bekommt man einen Bericht vom 30.Geburtstags des Schreiberlings zu lesen welcher einem hier und dort einen Schmunzler über die Lippen weichen lässt. 72 Seiten, mit Farbcover und einer handnummerierten Limitierung von 175 Stk.!

Zine -Specktakuleer Nr.2-

In den Korb

Der zweite Streich. Es gibt wieder 300 handnummerierte Exemplare, diesmal optisch aufgewertet.

48 Seiten mit:
- Befragung Frank Rennicke
- die wilden 90er
- Konzertberichte
- Befragung "Dorfchef" Jamel
- Tonträgerbesprechungen 
- Befragung Querulant Sven Liebich
- Zeitzeugenvortrag